06.12.2009

Bands Festival Jugend Musik Rock Schüler Schülerrock Wuppertal

24. WUPPERTALER SCHÜLER-ROCKFESTIVAL am 23. Januar 2010 – UNI-HALLE

Die SCHÜLERBANDS, der BLUES – und 3 Bands von ‚KiKa live‘

Schüler-Rockfestival in der Uni-HalleSchüler-Rockfestival in der Uni-Halle

Das 24. Schülerrockfestival findet am 23. Januar 2010 in der UNI-Halle Wuppertal statt. Talentierte Kinderbands, witzige und freche Teens, Oberstufen- und Abi-Rocker – das alljährliche Treffen der jungen Amateur-Rockmusikszene präsentiert wieder eine spannende Mischung der Musikfarben und bietet gleichzeitig ein großartiges Aufgebot von Profikünstlern:
HENRIK FREISCHLADER, europäische Blues-Legende, tritt nach acht Jahren wieder in das Scheinwerferlicht der UNI-Halle, wo er bereits als Schüler zusammen mit der Gruppe ‚PASTELL‘ begeistert hat. Sein Ziel, Profi-Musiker zu werden, hat er ohne zu Zögern umgesetzt, und seine grandiosen Konzerte mit den Größen der internationalen Blues-Szene belegen, dass er sich damals selbst richtig eingeschätzt hat.
Einen ‚Startschuss‘ in Richtung Musikbusiness hat das Wuppertaler Schüler-Rockfestival schon mehrfach abgefeuert, die Begleitmusiker von AXEL BOSSE stammen ebenfalls aus dem Pool der jungen Bands, welche sich von Wuppertal aus aufmachten, die Bühnen der Welt zu erobern. BOSSE, derzeit eine der ganz großen Hoffnungen der deutschsprachigen Rockszene, ist für viele das ‚Missing Link‘ zwischen Rio Reiser und Clueso. In der UNI-Halle wird der sympathische Berliner mit ‚seinen‘ Bergischen Jungs für Gänsehaut sorgen.
Auch die Kölner Mädchenband THE BLACK SHEEP, inzwischen beim Roadrunner-Label unter Vertrag, zählen zu den Bands dieser Stunde und werden der jungen Talentshow am 23. Januar ihre persönliche Note verleihen.
Die süddeutsche Formation WIR steht auf der Liste der Talentscouts der Musikindustrie, ebenso wie die Wuppertaler CRUSHHOUR sind sie hoch talentierte Hoffnungsträger der deutschen Szene, THE FOLKS aus Berlin rocken das Schüler-Rockfestival nach bundesweiten Nominierungen und Preisen bei Band-Wettbewerben.
Neben dieser geballten Ladung an Profis stehen die Schülerbands, die das Thema des Abends sind: Die allerjüngsten mit grad mal 10 Jahren spielen bei Bands wie 3P1-4ROCK (Düsseldorf) und HÖRSTURZ (Wuppertal). Aus dem diesjährigen Bandwettbewerb des Kinderkanals treffen sich 3 Bands in Wuppertal wieder: WHERE MY CHIPMUNKS AT? – die norddeutschen Edel-Rocker aus Husum, dann die 3 stimmgewaltigen Mädchen von MMM mit ihren harmonischen Chor-Sätzen und PANAMA, die heimische Schülerband mit dem exotischen Namen.
Die treuen Fans des alljährlich 4000 junge Besucher anziehenden Schülerrockfestivals kennen Bands wie FALLEN PLACE, INSPIRE, 77 LAST WORDS, MISS HAPPEN, THE BOB, VERSTRAHLT, THE WALKING TIES, OUT OF ORDER, ganz neu im Programm sind hingegen I AM LEGEND, ATTICA, CHEESY HAM, DICKES GEBÄUDE, ELECTRA, AT THE ORIGIN OF PERDITION, AKUSTIK GRENZENLOS, POLYVALENT, ACH EGAL, ROCKING AVE, ROCKET BELT MONKEY, THE SUBURBAN HANDICAP, TIME DEFECT,TRIZZER, VERY LAST BREATH, FUTUREBOB, GRAVITUDE und EXCHANGE.
Die Veranstalter des Festivals setzen 2010 wieder auf ganz neue Bands und frische Impulse – und freuen sich, das Programm mit ausgezeichneten Profibands abzurunden. Als besonderes Highlight gilt auch der Auftritt von DEEP BLACK mit ihrem ‚Tribute to Deep Purple‘.
Die Eintrittskarten für das Schüler-Rockfestival am 23. Januar kosten 9,- Euro (an der Abendkasse 10,- Euro), die BETHE-STIFTUNG verdoppelt die Eintrittsgelder durch eine Spende zu Gunsten des Kinderhospiz ‚Regenbogen‘ in Düsseldorf und des Ronsdorfer Rockprojek e.V. – Karten gibt es in Elberfeld: Ticket Zentrale, Freaky Style, Hardline Music; in Barmen: Musikhaus Landsiedel-Becker, Buchhandlung Köndgen; in Vohwinkel: Buchhandlung Jürgensen; in Ronsdorf: Bücherstube; in Cronenberg: Fahrschule Scherff. Die Veranstaltung beginnt um 16:30 Uhr, Einsatzbusse der WSW fahren ab 15:15 vom Hauptbahnhof zur UNI-Halle, wo schon ab 15:00 Uhr Einlass ist. Veranstaltungsende: Gegen 23:00 Uhr.
Infos und Karten auch online: www.schueler-rockfestival.de

Quelle Text + Foto: www.schueler-rockfestival.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.