Tanz trifft Technologie: Werkstatt-Performance

Wie haben sich unsere Körper heute in komplexe digitale Systeme integriert? Wie lassen sich mit moderner Technologie Verbindungen zwischen Körpern, Daten und Realität(en) erfahrbar machen?

Eine Werkstatt-Performance der RESIDENZ PLUS#2 der Tanz Station – Barmer Bahnhof ‚NEXT STATION‘ in Kooperation mit INSEL e.V.

Diesen und weiteren Fragen gehen Brigitte Huezo (Choreograf*in und Tänzer*in), Lukas Becker (3D-Künstler), Kerima Elfaza (3D-Modedesignerin) und Tim Pauli (Informatiker und Klangkünstler) zur Zeit im Rahmen ihrer Residenz in der Tanz Station – Barmer Bahnhof nach. In ihrem Projekt „DER TOTE CODE MUSS LEBENDIG SEIN!“ erforschen sie die hyperreale Sichtbarkeit des Cyberfeminismus.

Hier trifft Tanz auf Programmierung und Künstliche Intelligenz: Die Grundidee ist ein nicht enden wollender dystopischer Datenkörper, der durch analoge und virtuelle Elemente erschlossen wird. Durch dieses Zusammenspiel von Bewegung und Technologie entwickeln die Künstler:innen eine choreografische Erzählung.

Zum Abschluss der Residenz geben sie bei einer Werkstatt-Performance Einblicke in ihre künstlerische Arbeit. Nach der Performance findet ein Publikumsgespräch mit den Resident:innen sowie mit Thusnelda Mercy und Pascal Merighi (künstlerische Leitung der Tanz Station – Barmer Bahnhof) statt.

 

INSEL Treibholz // Werkstatt-Performance Residenz Plus #2:

„DER TOTE CODE MUSS LEBENDIG SEIN!“ / „THE DEAD CODE MUST BE ALIVE!“

21. Oktober 2022
19:30 Uhr
INSEL/ADA oben (Wiesenstr. 6, 42105 Wuppertal)

TICKETS (9€ / ermäßigt 6€) sind über wuppertal-live.de erhältlich.

 

Über das Format:

Residenz Plus richtet sich an Künstler:innen aus den Bereichen Tanz/Choreographie, Performance, Theater/Physical Theater, Medienkunst/Installation und Videokunst/Film. Eine Werkstatt-Performance bildet den Abschluss der dreiwöchigen Residenz. Das Format weitet den Blick auf spartenübergreifende Kunst- und Ausdrucksformen innerhalb der Wuppertaler Kulturlandschaft.

INSEL Treibholz zeigt Fundstücke aus Tanz, Musik, Theater, Literatur. Werkstattaufführungen nahe am Entstehungsprozess.

Residenz Plus wird von der Tanz Station – Barmer Bahnhof ‚NEXT STATION‘ angeboten und ist eine Kooperation mit INSEL e.V. und dem Von Der Heydt-Museum Wuppertal.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.