Praxiskommentar von Prof. Ralf Pieper erschienen

Die Handlungsfelder des Arbeitsschutzes und der Arbeitsgestaltung werden zukünftig bezüglich der Fachkräftesicherung weiter an Relevanz gewinnen.

Hierzu liefert Prof. Dr. Ralf Pieper von der Fachgruppe Sicherheitstechnik der Bergischen Universität Wuppertal eine zusammenhängende Darstellung des betrieblichen Arbeitsschutzrechts mit seiner nunmehr 7. Auflage.

Schwerpunkte sind:

  • Anforderungen durch Flexibilisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt – Homeoffice und Mobile Arbeit,
  • Einbeziehung des Infektionsschutzes in den betrieblichen Arbeitsschutz sowie
  • Prävention gegenüber Gefährdungen durch physische und psychische Arbeitsbelastungen.

Der Praxiskommentar gibt Orientierung bei der konkreten Umsetzung des Arbeitsschutzrechts in der Betriebspraxis.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.