Klima und Wirtschaft im Wandel

Herzliche Einladung zur letzten Veranstaltung für dieses Jahr im Rahmen der Bildungsreihe zur Klimagerechtigkeit: "Wirtschaft im Wandel" am 8.12. um 19 Uhr online per Zoom

Online-Diskussion am Mittwoch, 08. Dezember 2021, 19 Uhr

Klima und Wirtschaft im Wandel

Nachhaltigkeit und Klimaschutz sind die Kernthemen unserer Zeit. Nicht nur engagierte Klimaschützer*innen setzen sich entschieden für den Schutz unseres Planeten ein, sondern zunehmend auch Akteur*innen aus der Wirtschaft. Auch hier in Wuppertal!

Während unserer Veranstaltung wollen wir nicht nur gemeinsam diskutieren, wie wir den Wandel in Wirtschaft und Gesellschaft noch stärker voranbringen können, sondern auch unterschiedliche Wuppertaler Unternehmen und Institutionen sowie deren Engagement für mehr Klima- und Umweltschutz kennenlernen.

Mit unseren Gästen diskutieren, wir, wie zukunftsfähiges und klimagerechtes Wirtschaften in Wuppertal bereits ganz praktisch funktioniert, und wie wir den Wandel gemeinsam voran bringen:

Impulse und Diskussion

Theresa Oesterwinter (Wirtschaftsförderung Wuppertal AöR)
Figan Sarikaya (Troxler-Werkstätten – Koordination agere-Netzwerk
Beate Petersen (Gemeinwohl-Ökonomie)
Stephan Schaller (Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH – CSCP)
Lasse Lemm(Neue Effizienz)
Dr. Peter Schallenberger
 (GEPA & ehrenamtliches Vollversammlungsmitglied Bergische IHK)

Diese Veranstaltung wird – angesichts der andauernden Corona-Pandemie – entgegen der ursprünglichen Planung als reine Onlineveranstaltung via „Zoom“ durchgeführt und damit nun leider ohne Markt der Möglichkeiten, der sich aber ggf. nachholen lässt?

Einwahldaten:

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. (Eine Anmeldung ist nicht notwendig!)
Zugangsdatenhttps://us06web.zoom.us/j/85422297257…
Kenncode: 7001208

e-Flyer zur Veranstaltung

Klimagerechtigkeit hier und jetzt (Reihe 2021) ©Bildungsprojekt Steuerungsgruppe

Bildungsreihe „Klimagerechtigkeit machen – Hier und Jetzt!“

Die Veranstaltungen ist Teil der Bildungsreihe „Klimagerechtigkeit machen – Hier und Jetzt!“ und wird finanziert u.a. aus Mitteln der Stadt Wuppertal und des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie Leben!“. Informationen zum jeweiligen Veranstalterkreis und den Teilnahme- und Anmeldebedingungen für die Online- und Präsenzveranstaltungen finden sich unter: http://www.PrimaKlima21.net

Hinweis : „Die Veröffentlichung stellt keine Meinungsäußerung des BMFSFJ oder des BAFzA dar. Für inhaltliche Aussagen tragen die Autorinnen und Autoren die Verantwortung“

Alle o.g. Informationen und mit gesandte Dateianhänge sowie Bilddateien sind von den genannten Veranstaltern ausdrücklich zur Weiterverbreitung und zur Veröffentlichung freigegeben.

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.