07.09.2021

Gute Sache: Halbierter Zooeintritt mit Wuppertal-Pass

„Wir freuen uns, dass unsere Forderung nach einem reduzierten Zooeintritt für Inhaberinnen und Inhaber des Wuppertal-Passes nun umgesetzt werden kann."

„Diese Regelung soll zunächst bis Ende des Jahres gelten“, erklärt Servet Köksal, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Ratsfraktion, zu einer entsprechenden Verwaltungsvorlage im Rat. „Auf Initiative der SPD-Ratsfraktion hin war die Verwaltung in der letzten Ratssitzung durch einen gemeinsamen Antrag beauftragt worden zu prüfen, ob eine Reduzierung des Zooeintritts auf die Hälfte des Eintrittspreises bei Vorlage des Wuppertal-Passes möglich ist. Das positive Ergebnis der Prüfung ist sehr zu begrüßen und wir gehen davon aus, dass der Beschlussvorschlag eine breite Zustimmung im Rat finden wird und dieses Angebot ab sofort in Kraft treten kann.“

Lukas Twardowski, sozialpolitischer Sprecher der SPD-Ratsfraktion, ergänzt: „Hintergrund ist, dass die Corona-Auflagen auch zu einem starken Rückgang der Freizeit- und Bewegungsangebote geführt haben. Kinder und deren Familien sind durch die Beschränkungen mit am stärksten betroffen. Und ganz besonders hart hat es Familien mit geringen Einkommen getroffen: Oft haben Kinder mit ihren Eltern über Monate auf engem Raum zusammengelebt, an Urlaub ist und war für viele gar nicht zu denken. Insbesondere im Sinne der Teilhabe finanzschwacher Familien am gesellschaftlichen Leben gewinnen da die endlich wieder geöffneten, lokalen Angebote zur Freizeitgestaltung erheblich an Gewicht.“

Servet Köksal führt abschließend aus: „Umso wichtiger ist es, für diese Familien die Zugänge zu Kultur- und Freizeitangeboten in unserer Stadt zu erleichtern bzw. zu ermöglichen. Ein freier Schwimmbad-Eintritt für Kinder und Jugendliche konnte ja bereits in den Sommerferien umgesetzt werden, jetzt soll der Zoo mit einem reduzierten Eintritt für alle, die einen Wuppertal-Pass besitzen, hinzukommen. Das ist eine richtig gute Sache und wir hoffen, dass das Angebot gut genutzt werden wird.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.