01.09.2021

Solistenkonzert in Wuppertal

Konzert für Trompete und Klavier

Im September werden die Solisten Jonas Jacob (Trompete) und Nana Okumura (Klavier) in Wuppertal zu hören sein.

Musikliebhaber sind am 19. September 2021 um 17 Uhr herzlich in die Reformierte Kirche in Wuppertal Ronsdorf (Kurfürstenstraße 13) eingeladen. Es erklingen stimmungsvolle Werke von Johann Sebastian Bach, Pavel Vejvanovsky, Frederic Chopin und Weiteren.

Jonas Jacob studierte nach seinem Abitur an der Berliner Theresienschule, in Lübeck, Leipzig und Saarbrücken bei renommierten Trompetenprofessoren, sowie zeitgleich Rechtswissenschaften und wurde bereits mit zahlreichen Preisen und Stipendien ausgezeichnet. Parallel zu seiner Promotion an der WWU Münster und Tätigkeit als Rechtsanwalt spielt er derzeit rund 20 Konzerte im Jahr in ganz Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Er ist gefragter Solist bei diversen Musikfestivals.

Nana Okumura begann im Alter von 4 Jahren Klavier zu spielen. Sie studierte an der Musashino Academia Musicae in Tokio und schloss dort mit Auszeichnung ab. Von 2015 studierte sie an der Hochschule für Musik und Tanz Köln den Master, welchen sie ebenfalls mit Bestnote abschloss. Sie gewann zahlreiche Preise, wie beim Asia International Music Competition (2012), beim Maria Hererro International Piano Competition (2016), beim Internationalen Klavierwettbewerb „spanish composers“ (2016) und beim International Piano Competition „Ciudad de Leganés“ (2017).

Als Solistin und Kammermusikerin trat sie bereits in Europa und Japan auf.

Das Konzert findet unter Wahrung der aktuellen Corona Maßgaben statt. Der Eintritt ist frei. Um eine angemessene Spende am Ausgang wird gebeten.

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.