13.08.2021

Helge Lindh: Attacken tun weh, aber ich beuge mich Ihnen nicht

In Zeiten von Social Media brauchen Politiker ein dickes Fell und große Nehmerqualitäten. Besonders, wenn sie ganz bewusst so volksnah unterwegs sind wie Helge Lindh (44), der kein Politiker von der Stange ist.

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Helge Lindh – © Christoph Busse

Helge Lindh liess sogar seine Handynummer auf sein Wahlplakat drucken ließ, als Zeichen dafür, (fast) immer und überall für seine Wählerinnen und Wähler und für die Bürger, die er vertritt, erreichbar zu sein.

Der gebürtige Wuppertaler packt mit an, wenn er das Gefühl hat, helfen zu müssen. So bei der Flutkatastrophe im Juli. Aber auch Helge Lindh hat hautnah erlebt, dass Volksnähe ihre Schattenseiten hat.

Das komplette Interview mit Helge Lindh lesen Sie in der STADTZEITUNG unter folgendem Link:

https://www.die-stadtzeitung.de/index.php/2021/08/13/helge-lindh-attacken-tun-weh-aber-ich-beuge-mich-ihnen-nicht/

 

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.