17.06.2021

Autofreier Laurentiusplatz noch in diesem Sommer

In der heutigen Ratssitzung wird das Thema autofreier Laurentiusplatz behandelt.

Yazgülü Zeybek, Fraktionsvorsitzende, erklärt dazu:

„Wir freuen uns sehr, dass die Wuppertalerinnen und Wuppertaler in diesem Sommer noch ungestört den Laurentiusplatz und die dortige Außengastronomie genießen können. Durch die autofreie Gestaltung wird der Platz aufgewertet und die Lebensqualität in unserer Stadt erhöht. Oberbürgermeister Uwe Schneidewind hat den Prüfauftrag des autofreien Laurentiusplatzes aus der BV Elberfeld aufgegriffen und setzt dies zielgerichtet um. Für uns ist das ein erster Schritt, um mit einem positiven Beispiel und einfacher Umsetzung die Vorteile einer autofreien Innenstadt aufzuzeigen und erlebbar zu machen. Im Umgestaltungsprozess am Laurentiusplatz werden natürlich auch die Interessen des Einzelhandels, der Gastronomiebetriebe aber auch der Anwohner*innen und Besucher*innen des Luisenviertels berücksichtigt.“

Timo Schmidt, verkehrspolitischer Sprecher, ergänzt:

„Mit der Änderung der Verkehrsführung eröffnen sich neue Möglichkeiten, dass weitere Straßenzüge der Elberfelder Innenstadt verkehrlich umgestaltet werden können, um mehr Lebensqualität und eine gerechte Aufteilung des Straßenraumes zu schaffen. Insofern kann es auch sinnvoll sein, den Laurentiusplatz zum Anstoß zu nehmen und die Verkehrsführung in Elberfeld als Ganzes zu betrachten. Somit könnten endlich die Ergebnisse der Bürgerbeteiligung im Rahmen der Qualitätsoffensive Elberfelder Innenstadt umgesetzt werden.“

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.