15.04.2021

306.000 € Sportstättenförderung nach Wuppertal

Fördermitteln des Landes für drei Sportvereine nach Wuppertal

Wie heute die Wuppertaler SPD-Landesabgeordneten mitteilten, fließen über 306.000 € an Fördermitteln des Landes für drei Sportvereine nach Wuppertal.

 

Die Elberfelder Turngemeinde erhält 24.000 € für die Sanierung ihrer Flutlichtanlage, der Lichtbund Wuppertal e.V. bekommt für die Erweiterung der Sport- und Lagerfläche sowie für die Modernisierung der Heizungsanlage 20.000 € und die Wasserfreunde Wuppertal können sich gar für die Modernisierung des vereinseigenen Sportbades über 262.000 € freuen.

 

Für das Förderprogramm „Moderne Sportstätten 2022“ konnten sich bis Oktober 2020 Sportvereine aus ganz NRW bewerben. Mit einem Gesamtvolumen von 300 Millionen € werden Investitionsmaßnahmen zur Modernisierung, Instandsetzung, Sanierung, Ausstattung, Entwicklung, zum Umbau und Ersatzneubau von Sportstätten und -anlagen vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport gefördert.

 

„Uns freut es sehr, dass auch drei Wuppertaler Sportvereine vom ‚Förderprogramm Moderne Sportstätten 2022‘ profitieren. Durch diese Fördermittel wird nicht zuletzt auch das Engagement vieler in den Sportvereinen tätiger Ehrenamtlicher gewürdigt. Die Unterstützung des Breitensports ist ein Gebot der Stunde. Schließlich dient es der Gesundheit und dem Zusammenhalt unserer ganzen Stadtgesellschaft, wenn die Sportstätten zukunftsfest gemacht werden.“

 

Anmelden

// Hinzufügen fixer Banner der Mediengruppen-Seiten

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.