Fastenreden Herz Jesu Johann Gregor Breuer

Johann Gregor Breuer Breuer war ein Zeitgenosse Friedrich Engels, wirkte 48 Jahre in Wuppertal und hat bis heute in der Stadt seine Spuren hinterlassen. Er steht in diesem Jahr im Mittelpunkt der vier Fastenreden Herz Jesu.

 

Helge Lindh © Christoph Busse ©Christoph Busse

In der ersten Fastenrede wirft der SPD-Politiker und Bundestagsabgeordnete Helge Lindh seinen Blick auf das sozialpolitische Handeln Breuers. Breuers sozialpolitische Agenda zielte auf die Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Armen und vom Wohlstand Ausgeschlossenen. So forderte er 1871 gesunde Wohnungen für Arbeiter, eine Arbeitsbeschränkung auf 10 Stunden am Tag, die Aufhebung des Schulgeldes und die Gründung von Fortbildungsvereinen für Jungen und Mädchen. Der Kirchenmusiker Rudolf Matthias Haenel begleitet diese Fastenreden auf der Orgel.

Aufgrund der Corona-Pandemie wird diese Fastenrede vorab in der Pfarrkirche Herz Jesu aufgezeichnet und am 10. März zu Beginn der Online-Veranstaltung eingespielt. Im Anschluss an den Film wird Helge Lindh die in der Fastenrede gesetzten Impulse aufgreifen und mit den Teilnehmer/innen ins Gespräch kommen.

Information und Anmeldung: unter anmeldung@bildungswerk-wuppertal.de. Bitte geben Sie Ihren Namen und Vornamen sowie den Titel der Veranstaltung an. Der Link zur Zoom-Sitzung und weitere Informationen werden Ihnen mit der Bestätigung Ihrer Anmeldung zugemailt.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.