28.10.2020

Bastelanleitung Drachen Eddy wuppertal marketing gmbH

Hoch, höher, am höchsten: Die Bastelanleitung für den Drachen Eddy

Der Herbst ist da. Was gibt es da Schöneres, als mit Kind und Kegel auf denWuppertaler Höhen einen Drachen steigen zu lassen? Außerdem macht es gehörig Spaß, den Drachen vorher selber zu basteln.

Symboloto: Markus Weber / pgene / pixelio.de

Gemeinsam mit der Agentur Werkmarie – Büro für Gestaltung hat die Wuppertal Marketing GmbH eine Anleitung für den Bau eines EddyDrachens herausgegeben. Der Eddy ist ein klassischer Rautendrachen. Er wurde 1896 von dem amerikanischen Journalisten William Abner Eddy entwickelt und nach ihm benannt.

Der Wuppertaler Eddy besteht aus einem einfachen Kreuzgestänge als Gerüst, einem rautenförmigen Segel, einem langen Schwanz und einer so genannten Zweipunktwaage, beim Drachen die Schnur, die Drachen und Pilot verbindet. Ist der Eddy korrekt gebaut, liegt er stabil im Wind und dem herbstlichen Vergnügen steht nichts mehr im Weg.

Der Bastelbogen kann kostenlos auf www.wuppertal-marketing.de heruntergeladen werden. Fleißige Bastler*innen finden dort nach wie vor die Bastelbögen zum Grünen Zoo Wuppertal, die ebenfalls von der Werkmarie – Büro für Gestaltung entworfen wurden, sowie unsere Schnitzanleitungen für Kürbisse mit der Schwebebahn und mit dem Elefanten Tuffi.

Weitere herbstliche und vorweihnachtliche Basteltipps werden von Wuppertal Marketing in den Sozialen Medien veröffentlicht – auf der WMG-Facebookseite www.facebook.com/wuppertal.marketing sowie auf Instagram  http://www.instagram.com/wuppertal

Quelle: Wuppertal-Marketing

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.