13.10.2020

Autorenlesung Literatur live

»Winterbergs letzte Reise« (Luchterhand Verlag 2019)

Lesung und Gespräch mit Jaroslav Rudiš und Dirk Domin (Moderation )

Mit Humor und einer Leichtigkeit im Erzählen lässt Jaroslav Rudiš in »Winterbergs letzte Reise« (Luchterhand Verlag 2019) seine beiden Protagonisten – den Altenpfleger Jan Kraus und den fast 100-jährige Wenzel Winterberg – durch die Vergangenheit und Gegenwart Mitteleuropas reisen. Mit der Eisenbahn fahren sie von Berlin über Reichenberg, Budweis, Pilsen, Wien, Brünn, Budapest und Zagreb nach Sarajevo und wieder nach Berlin zurück. Überzeugend gelingt es Jaroslav Rudiš, persönliche und europäische Geschichte zusammenzubringen und von der (nicht immer einfachen) Suche nach Heimat zu erzählen.

Jaroslav Rudiš ist Schriftsteller, Drehbuchautor und Dramatiker. »Winterbergs letzte Reise« wurde 2019 für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert. Für sein Werk wurde Jaroslav Rudiš außerdem mit dem Usedomer Literaturpreis sowie dem Preis der Literaturhäuser ausgezeichnet.

Dirk Domin, studierter Historiker, arbeitet als freier Journalist und Sprecher.

Eine Veranstaltung des Katolischen Bildunswerks Wuppertal/Solingen/Remseid in Kooperation mit der Buchhandlung v. Mackensen und dem Kulturbüro der Stadt Wuppertal und freundlicher Unterstützung der Stadtsparkasse Wuppertal

*Aufgrund der begrenzten Anzahl von Sitzplätzen bitte um Anmeldung unter Tel.: 0202 495830 oder E-Mail: anmeldung@bildungswerk-wuppertal.de. Bitte beachten Sie die Hygienevorschriften vor Ort.

Mo. 26. Oktober 2020, 19:00 Uhr, Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal, Eintritt 6,00 Euro

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Katja Schettler, Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid, zur Verfügung:

Tel: 0202 49583-17, E-Mail: schettler@bildungswerk-wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.