10.08.2020

akkordeon Färberei Ivan Sentyshchev Kultur

Akkordeon von Klassik bis Moderne…..

28.08.2020 um 20.00 Uhr Ivan Sentyshchev erzählt mit russischer Fantasie Geschichten auf dem Akkordeon

Ivan Sentyshchev lebt in Süddeutschland und kommt aus der Ukraine.
Das Akkordeon ist so sehr sein Instrument, dass er mit ihm verschmilzt, wenn er spielt.
Der studierte Musiker und Musikpädagoge hat ein Repertoire, das sich über alle Epochen der Klassik bis hinein in die Moderne zieht.
Was er zusammenstellt erzählt immer eine Geschichte über seine Beschäftigung mit den tiefen Lebensfragen.
Wenn sein Instrument erklingt, ergreifen die Töne den Zuhörer und tragen ihn auf wunderschönen Klängen weit weg… oder ganz zu sich.
Das Programm enthält Stücke von:
– I. S. Bach
– P. Tschaikowsky
– T. Albinoni
– G. Schenderöv
– V. Solotaröv
– E. Garner
– P. Desmont
– V. Zubitzky

Die Konzertsituation hat sich durch die Corona Pandemie verändert und stellt uns alle vor große Herausforderungen. Um den Hygienevorschriften und dem Bedürfnis vieler Menschen nach räumlichem Abstand entgegen zukommen, haben wir dieses Konzert nur für 40 bis 50 Zuhörer*innen geplant.  Wenn das Wetter schön ist, werden wir gemütlich auf dem Vorplatz der Färberei, Peter-Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal,  zwischen Blumen und Sträuchern sitzend, den herrlichen Klängen lauschen. Bei Regen gehen wir in den großen Saal und entzünden die Teelichter….

Wann: Freitag, 28.08.2020 um 20.00 Uhr

Wo: Färberei, Peter -Hansen-Platz 1, 42275 Wuppertal

Karten für dieses Konzert gibt es NUR unter: www.wuppertal-live.de – keine Abendkasse

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.