27.02.2020

20. Todestag Gedenken Kirsten Späinghaus-Flick

20. Todestag: Polizei gedenkt Kirsten Späinghaus-Flick

Der Angriff geschah unvermittelt und ließ Kirsten Späinghaus-Flick kaum Zeit, zu reagieren: Heute vor 20 Jahren, am 27.02.2000, wurde die damals 26 Jahre alte Polizeiobermeisterin bei einem Einsatz in der Albrecht-Thaer-Straße in Remscheid-Lennep durch die Messerattacke eines 27-Jährigen getötet.

Kirsten Späinghaus-Flick

In aller Stille gedachten heute, am 27.02.2020, Polizistinnen und Polizisten des Polizeipräsidiums Wuppertal und insbesondere in der Polizeiinspektion Remscheid am Quimperplatz ihrer ermordeten Kollegin.

Aktuelle Stellenangebote:

Rückblick:

Die Polizeiobermeisterin aus Remscheid wird am 27.02.2000 wegen eines gemeldeten Ehestreits nach Remscheid-Lennep gerufen. An der Albrecht-Thaer-Straße angekommen, nähert sich ein Mann dem Streifenwagen, in dem die 26-Jährige gemeinsam mit einem Kollegen sitzt. Was die beiden Beamten nicht wissen: Bei dem Mann handelt es sich um den 27-Jährigen, der zuvor mit seiner Ehefrau in einen heftigen Streit geraten war. Er reißt völlig unvermittelt die Fahrertür des Streifenwagens auf und sticht auf Kirsten Späinghaus-Flick ein.

Der vermeintliche Routineeinsatz endet in einer Katastrophe: Die Polizistin stirbt mit gerade einmal 26 Jahren. Die Erinnerung an die Ereignisse von damals schärft das Bewusstsein der Polizistinnen und Polizisten von heute für die Gefahren ihres Berufsalltags. In Zeiten des schwindenden Respekts gegenüber Einsatzkräften und zunehmender Gewalt gegen Polizeibeamte mahnt das Geschehene zu Wachsamkeit und zur gewissenhaften Eigensicherung. (tk)

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.