23.01.2020

Künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz – Möglichkeiten und Herausforderungen in einer Welt der Daten

In Kooperation mit dem Lehrstuhl für Technologien und Management der digitalen Transformation (TMDT) und der Bergischen Universität Wuppertal laden wir herzlich zur Veranstaltung „Künstliche Intelligenz - Möglichkeiten und Herausforderungen in einer Welt der Daten" am 30. Januar im Remscheid ein.

Aktuelle Stellenangebote:

Daten werden als Ware in einer vernetzten und digitalen Welt stetig wertvoller. Mit künstlicher Intelligenz werden Herausforderungen identifiziert und Möglichkeiten geboten diese Datenmengen in der Welt von morgen nutzbar zu machen. Besonders spannend ist dabei die Bandbreite an Möglichkeiten, die künstliche Intelligenz für junge Unternehmen und Gründer*innen bereithält.

Unter diesem Motto laden wir zu einem Impulsvortrag von Prof. Dr. Ing. Tobias Meisen der Bergischen Universität Wuppertal und einer offenen Diskussion über die Möglichkeiten und Herausforderung der Künstlichen Intelligenz in den Unternehmen von morgen.

Termin
Donnerstag, 30. Januar 2020 von 18:00 bis 20:00 Uhr
ErlebBar, Hindenburgstraße 8, 42853 Remscheid

Wir freuen uns auf viele Diskussionen und spannende Praxiseinblicke. Der fach- und branchenübergreifende Austausch steht dabei im Vordergrund – jeder ist herzlich eingeladen.

Die Veranstaltung ist Teil der Forschungsprojektes Bergisch.Smart_Mobility und wird gefördert vom Ministerium für Wirtschaft, Innovationen, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen. Weitere Informationen zu Bergisch.Smart_Mobility finden Sie HIER

Quelle: Neue Effizienz GmbH

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.