21.10.2019

Antje Zeis-Loi Ausstellung Bewohnertreff Bild Bilder Diakonie Diakonie Wuppertal Evangelisch Evangelisches Gemeindezentrum Federschmidt Fotografin Gemeinde Gemeindezentrum ilka federschmidt Kirchenkreis Nachbarschaft OASE Quartier Röttgen Uellendahl Verein Wanderausstellung Willkommen im Uellendahl Wuppertal Wuppertalerin Zeis-Lo

„Wir im Quartier“

Ausstellung mit Beispielen gelungener Nachbarschaft ab dem 8.11.2019 im Evangelischen Gemeindezentrum Uellendahl.

„Wir schaffen das… Es gibt wundervolle Beispiele, wo genau dieser Satz in die Tat umgesetzt wird“, sagt Ulrich Ippendorf vom Verein „Willkommen im Uellendahl“. „Die Nachbarin, die das behinderte Kind der Flüchtlingsfamilie regelmäßig mit ihrem Auto zum Arzt und zur Therapie fährt. Der Bewohner des Mehrfamilienhauses, der ehrenamtlich das Wohnungsumfeld gärtnerisch verschönert“, zählt Christian Looft-Kaufmann vom Bewohnertreff „Oase“ der Diakonie Wuppertal in der Gustav-Heinemann-Straße auf. Die beiden gehören zu den Initiatoren der Ausstellung.

Aktuelle Stellenangebote:

Am Freitag, den 8. November 2019, wird um 19 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum Uellendahl (Röttgen 102) die Ausstellung „Wir im Quartier“ eröffnet. Zu sehen sind Bilder der Wuppertaler Fotografin Antje Zeis-Loi. Sie zeigen ermutigend, wie Nachbarschaft im Quartier gelebt wird und gut gelingt.

Mit dabei sind auch die Evangelische Kirchengemeinde Uellendahl-Ostersbaum,  die Integrationsagentur der Migrationsdienste der Diakonie Wuppertal und die Wuppertaler Fotografin Antje Zeis-Loi. Von ihr stammen die ausdrucksstarken Bilder. Begleitet wurde sie dabei von einem jungen syrischen Mann.  Er hat durch dieses Projekt einen Einblick in mediengestalterische Berufe bekommen. Die Bilder sind bis zum 9. Dezember im Evangelischen Gemeindezentrum (Röttgen 102) zu sehen. Danach soll die Ausstellung auf Wanderschaft gehen. An anderen Orten soll sie eindrückliche Beispiele gelungener Nachbarschaft zeigen und zur Suche im eigenen Quartier ermutigen.

Die Schirmherrschaft für die Ausstellung hat die Superintendentin des Kirchenkreises Wuppertal, Pfarrerin Ilka Federschmidt übernommen.

Text: Christian Looft-Kaufmann

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.