19.06.2019

„Was ist mein Paradies?“ – Ein Tanztheaterstück von und mit Kindern

„Was ist mein Paradies?“ - Ein Tanztheaterstück in der Kreuzkirche von und mit Kindern aus dem Mirker Quartier am 23. Juni 2019 um 15.00 und 16.00 Uhr

Aktuelle Stellenangebote:

Kinder aus dem Mirker Quartier präsentieren am Sonntag, den 23. Juni 2019 in zwei Vorstellungen das Tanztheaterstück „Was ist mein Paradies?“. Auf die Bühne gebracht werden ihre Herzenswünsche und Utopien. Mit Livemusik, Rhythmus und Tanz werden die Zuschauer in fantastische Kinderwelten entführt.

Seit September 2018 haben die Kinder jeden Donnerstag mit der Choreographin Heike Müller und der Sozialkünstlerin Daniela Holtze an ihrem Bühnenstück gearbeitet, pädagogisch begleitet von Mitarbeiterinnen der Alten Feuerwache. Entstanden ist ein Mosaik vieler kleiner Geschichten und Bilder – mal lustig, mal anrührend und immer wieder so überraschend wie das Leben selbst. Die Aufführungen finden in der Kreuzkirche (DiakonieKirche) im Mirker Quartier statt, die damit ein weiteres Mal zeigen will, dass sie ein offener Raum für Menschen sehr unterschiedlicher Herkunft, Ausrichtung, Religion und Weltanschauung ist, so Holger Kreft, Vorstandsmitglied der Initiative Kreuzkirche e.V.

Das Projekt findet statt dank einer Förderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung durch das Programm „Kultur macht stark – Bündnisse für Bildung“. Bündnispartner vor Ort sind die Alte Feuerwache, die Initiative Kreuzkirche und die Projektfabrik gGmbH. Nach den Sommerferien wird das Projekt fortgesetzt, interessierte Kinder zwischen 6 und 12 Jahren sind herzlich eingeladen. Die Teilnahme ist kostenfrei.

23.06.2019
Zwei Aufführungen: 15.00 und 16.00 Uhr Der Eintritt ist frei.

Im Anschluss an die Aufführungen gibt es ein kleines Speisenangebot vom Kochteam der Weißen Herzen Wuppertal.

 

 

Kontakt:

PROJEKTFABRIK gemeinnützige GmbH (Projektträger)

Dorit Remmert

Projektentwicklung • DIE SCHULE der Sozialen Kunst
Bahnhofstr. 11 • 58452 Witten
Fon/Fax: 02302 – 914 55 11 / 914 55 29 • Mobil: 01520 – 9332835 www.projektfabrik.org

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.