28.04.2019

Bürgerbeteiligung Natur und Umwelt Stadtentwicklung

Vorbereitungen und Tipps zum Schreiben von Widersprüchen

Die Bürgerinitiative Kleine Höhe bietet zur erwarten Offenlegung der Planungsunterlagen (Errichtung einer Forensischen Klinik) Hilfe zur Vorbereitung von Widersprüchen an.

Es liegen seit Ende April 2019 17 Dokumente vor.

Die BI erwartet für Mitte/Ende Mai eine sechswöchige Offenlegung der endgültigen Dokumente.

Zum nächsten Treffen (09.05.2017, 19:00) bereiten sich die aktiven Mitstreiter der BI Kleine Höhe durch ein erstes Einlesen in die 17 Dokumente! vor, um kleine Teams zu bilden:

  • Natur und Umwelt
  • Grüngürtel, Zusammenwachsen der Städte, Sichtachsen, Frischluft
  • Bodendenkmal
  • Naherholung
  • Flächenfraß zu Lasten der aktiven Landwirte
  • Verkehrsaufkommen
  • Wasserhaushalt, Entwässerung
  • Widersprüche zu den Zielen der Raumplanung
  • Standortvergleich innerhalb Wuppertal sowie im Landgerichtsbezirk Wuppertal

Wenn Sie bei unseren Teams mitmachen wollen oder Fragen zum Thema Widersprüche haben, melden Sie sich unter info@kleinehoehe.de oder kommen Sie direkt zu unseren Treffen.

Übrigens: Das Recht, Eingaben, Widersprüche oder Stellungnahmen zu schreiben hat jede Bürgerin und jeder Bürger in Deutschland! Also Wuppertaler und Velbert-Nevigeser! Wir bitten jeden, der mit der Bebauung der Kleinen Höhe nicht einverstanden ist, sich mit den Dokumenten zu beschäftigen und eigene Widersprüche zu formulieren.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.