13.02.2019

Arbeitgeberattraktivität Arbeitswelt 4.0 Bergisches Städtedreieck digitale Transformation Digitalisierung Frau und Beruf Gesellschaft Homeoffice KMU Mobiles Arbeiten Politik remscheid solingen Unternehmen vereinbarkeit von beruf und familie Wuppertal

Netzwerktreffen Bergisch-kompetent: Beruf & Familie/Pflege am 20.März 2019

Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0 - diese Themen beschäftigen die Politik, die Gesellschaft und fast alle Unternehmen. Wie können Chancen genutzt und Risiken vermindert werden?

www.bergisch-kompetent.de

Bergisch-kompetent Beruf und Familie/Pflege ©Stadt Wuppertal

Digitalisierung und Arbeitswelt 4.0 – diese Themen beschäftigen die Politik, die Gesellschaft und fast alle Unternehmen. Wie können Chancen genutzt und Risiken vermindert werden? Wie kann digitale Transformation genutzt werden, um die Vereinbarkeit von Arbeit, Familie und Privatleben zu verbessern? Wie können Sie in Ihrem Unternehmen gezielt Digitalisierungsprozesse einsetzen, dadurch Vorteile erzielen, Prozesse optimieren und die Arbeitgeberattraktivität steigern?

Diese und weitere Fragen zur Arbeitswelt 4.0 werden unser nächstes Netzwerktreffen bestimmen.

Mittwoch, 20. März 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr, BUCS IT GmbH, Bärenstr.11-13 in Wuppertal (www.bucs-it.de)

Lernen Sie Praxisbeispiele aus Unternehmen kennen und profitieren Sie von den Erfahrungen der Umsetzung in ihren Unternehmen:

-Homeoffice/ mobiles Arbeiten

-Veränderung der internen Kommunikation (mehr E-Mails, Mitarbeiter*innen-App, Nutzung WhatsApp usw.) – Erleichterung und Stressfaktoren

-Veränderung der Kommunikation mit Kund*innen und Bewerber*innen

-Automatisierung von Arbeitsprozessen; Digitalisierung von Prozess-Dokumentationen oder von Dokumenten

-Auswirkungen der Digitalisierung auf Anforderungen an und Qualifikation von Mitarbeiter*innen

Das Unternehmensnetzwerk richtet sich an bergische Unternehmen bis 249 Beschäftigte, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie/Pflege und die Arbeitgeberattraktivität in den Blick nehmen. Informationen über das Unternehmensnetzwerk und die bisherigen Treffen finden Sie HIER.

Um Anmeldung wird gebeten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Christine Jentzsch, Tel: 0202- 563 5022 oder competentia.c.jentzsch@stadt.wuppertal.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.