05.02.2019

Bergische VHS Politische Runde

„Heimat, Volk, Vaterland“. Peter Zudeick über die Besetzung der Begriffe

Der Journalist Peter Zudeick ist einem breiteren Publikum als Satiriker mit scharfer Zunge und zupackend kritischem Humor bestens bekannt. Jetzt kommt er mit einer klaren Ansage in die Politische Runde der Bergischen VHS.

PETER ZUDEICK (Journalist) ©©WDR/Bettina Fürst-Fastré

Aktuelle Stellenangebote:

Peter Zudeick beschreibt in seinem neuen Buch die historische Entstehung von vermeintlich unschuldigen Begriffen wie Heimat, Volk und Vaterland und deren ideologische Aufladung im 18. und 19. Jahrhundert bis zur anschließenden Umdeutung durch den NS-Staat. Er analysiert dabei die Entwicklung zu diffusen Kampfbegriffen gegen die freiheitliche, humane und offene Gesellschaft. Der Journalist erklärt sein Buch klar und deutlich zu einer Kampfansage gegen Rechts. Jetzt ist er zu Gast in der Politischen Runde und erklärt, was das heißt.

Montag, 11.2.2019 19:30 Bergische VHS Wuppertal-Elberfeld Auer Schulstr.20

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.