02.03.2019

Lysistrata

Müllers Marionetten-Theater zeit am 8. März 2019 um 19.30 Uhr sein Szenisches Hörspiel "Lysistrata" nach der Komödie des griechischen Dichters Aristophanes für Zuschauer ab 14 Jahren.

Lysistrata – Müllers Marionetten-Theater ©Müllers Marionetten-Theater

In weiten Teilen der Welt herrscht Krieg. In Europa machen riesige Flüchtlingsströme das Leid erfahrbar.  Dem griechischen Dichter Aristophanes gelang es, vor zweitausendfünfhundert Jahren das Kriegsthema zu einem Friedensstoff in Form eines Lustspiels umzuwandeln. Er erzählte eine Geschichte von Frauen, die Soldaten aller Fronten zum Frieden zwangen, in dem sie sich ihren Männern in der Liebe verweigerten. Über den Krieg lacht man darin nicht, aber man freut sich über die Pfiffigkeit der Friedensstifterinnen und über die sehr persönliche Not der von der Liebe Ausgeschlossenen. Die Anführerin dieser Frauen ist Lysistrata, sie ist die Titelfigur des Lustspiels.

Aktuelle Stellenangebote:

Der Puppenspieler und Operndramaturg Günther Weißenborn hat aus der griechischen Vorlage ein humorvolles, aber auch nachdenkliches Hörspielstück geschrieben, das – mit professionellen Sprechern und Schauspielern – durch Aktionskunst vor den Augen der Zuschauer zu einem gelungenen Theatererlebnis erweitert wird. Damit ist dem Marionetten-Theater vor einem Jahr eine moderne und beachtete Inszenierung gelungen.

Bitte beachten Sie, dass Vormittagsvorstellungen für Kleingruppen jederzeit möglich sind.

Auf der Homepage www.muellersmarionettentheater.de steht der Spielplan mit den aktuellen Veranstaltungsterminen bereit.

 

————

Informationen & Kontakt:

Müllers Marionetten-Theater
Ursula und Günther Weißenborn GbR
Neuenteich 80
D-42107 Wuppertal
Telefon 0049 – 202-447766
Telefax 0049 – 202-4938471
info@muellersmarionettentheater.de
www.muellersmarionettentheater.de
www.familienkonzerte.com

Besuchen Sie uns auch auf www.facebook.com/mariomarionette

 

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.