26.01.2019

ITALIEN Februar Satiremagazin Uwe Becker

Die neue ITALIEN für Februar 2019

Die ITALIEN für Februar hält wieder interessante Themen bereit

 

Aktuelle Stellenangebote:

Liebe Leser, liebe Lesebrillen!

Vom 7. Februar bis 12. Mai zeigt das Caricatura -Museum in Frankfurt die Ausstellung „Vergessene Katastrophen“ von Ernst Kahl. Kahl veröffentlicht schon seit vielen Jahren seine Arbeiten auch in unserem Magazin. Das Titelbild dieser Ausgabe, „Die Nonne“, ist im Original auch in Frankfurt zu sehen. Ernst Kahl wurde 1949 in Schleswig-Holstein oder Rio de Janeiro geboren und lebt heute in Hamburg und Schwabstedt. Zahlreiche Bücher sind von ihm erschienen.

Seine Cartoons und Bildergeschichten wurden und werden u.a. in Pardon, Konkret, Titanic, die Zeit, der Süddeutschen Zeitung und natürlich in ITALIEN veröffentlicht. Die regelmäßig in der Zeitschrift Der Feinschmecker unter „Kahl Tafelspitzen“ veröffentlichten Arbeiten zeichnete 1992 der Art Director’s Club Deutschland aus. Kahl schrieb das Skript zu „Werner Beinhart“. Ein Jahr darauf erhielt Ernst Kahl als Autor des Drehbuchs zu Detlev Bucks „Wir können auch anders“ das Filmband in Gold, den Bundesfilmpreis. Sein Kurzfilm „Archie“ wurde für den Deutschen Kurzfilmpreis nominiert. Weitere Kurzfilme folgten, darunter der „Der Lober“ und „Everybody glad“. Ernst Kahl feiert in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag.

Zum Schluss leider eine traurige Nachricht: Die Schwebebahn wird wohl nie mehr fahren. Und die Eisbären, die der Zoo abgeben muss, weil Tierschutzorganisationen ihre Haltung kritisierten, wurden alle verkauft. 1 1/2 der Bären sind schon verarbeitet und in einem Supermarkt am Nordpol verkauft worden. Das ging schnell. Gut, dass mein Editorial nun endet, zu mehr schlechten Nachrichten fehlt mir die Muße und die Kraft.

Herzlichst, Uwe Becker

(Eisbärpfleger a. D.)

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.