31.10.2018

Konzert Kultur Musik Utopiastadt Wuppertal

A Tale Of Golden Keys (Melancholic Pop) machen Station in Utopiastadt

Die aufstrebende Band aus Nürnberg ist nach 3 Jahren zurück in Wuppertal und bespielt am 09.11.18 die »Only Hut«- Reihe im Mirker Bahnhof. Als Support ist Pink Lint (GHvC) am Start.

ListenCollective, detektor.fm & prettyinnoise.de präsentieren:

Aktuelle Stellenangebote:

A Tale of Golden Keys suchen die Stille, den Fokus, die Konzentration. Im kleinen Örtchen Eckersmühlen bei Roth hat das Trio seine Ruhe. In einem alten schiefen Haus arbeiten die Musiker dort fortwährend an neuem Material. Ihr erstes Album „Everything Went Down As Planned“ schaffte es von dort aus auf zahlreiche Club -und Festivalbühnen, in die guten Radios und in zahlreiche große Spotify-Playlisten. Mit dem neuen Album „Shrimp“ (Februar 2018) haben A Tale Of Golden Keys jetzt ein melancholisches Meisterwerk veröffentlicht. In nur zehn Tagen wurden alle Songs geschrieben und aufgenommen. A Tale of Golden Keys gelingt es so, den Flow der vielen Konzerte der letzten Monate ins Studio zu transportieren und auf Platte zu bannen. Schon jetzt gibt es begeisterte Reaktionen aus allen Ecken und Enden und „Shrimp“ dürfte in so mancher Jahresbestenliste auftauchen.

Gut drei Jahre ist das letzte und umjubelte Gastspiel von der symphatischen Crew in Wuppertal nun schon wieder her. Es wird höchste Zeit für ein Wiedersehen!

Support: Pink Lint (GHvC)

Beginn: 20 Uhr
Utopiastadt | Mirker Straße 48 | 42105 | Wuppertal

Tickets:
In der »Only Hut«-Reihe verzichten wir bewusst auf Eintritt, um niederschwelligen Zugang für jede/n zu Kultur und Musik zu ermöglichen. Während 1- 2 Hutrunden bestimmt du deinen Eintrittspreis selber – je nachdem wieviel dir der Abend wert war und wieviel du aufbringen kannst. Dabei ist es uns wichtig darauf hinzuweisen – das hier Acts auf der Bühne stehen – die von ihrer Arbeit leben wollen und sollen. Ein solch hochwertiges Programm funktioniert nur mit eurer Wertschätzung.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.