22.08.2018

Einladung für den 1. September 2018

Was Unternehmen von Kunst und Künstlern lernen können.


Martina Seidel, Leitung Presse und Vorstandsstab Barmenia-Versicherungen (l.), diskutiert mit Maler Christian von Grumbkow vor seinen Bildern.

Aktuelle Stellenangebote:

Prominente Teilnehmer treffen Sie bei unserem nächsten Künstlergespräch am 1. September 2018 um 15:00 Uhr in unserem ATELIERHAUS. Es ist das erste Künstlergespräch, das im Rahmen unserer Ausstellung „ATELIERHAUS 5 – Begegnungen mit der Kunst“ durchgeführt wird.

Dr. Ulrike Lehmann, Autorin und Herausgeberin des Buches „Wirtschaft trifft Kunst“ startet mit einem kurzen Impulsvortrag in das Thema. Neben Künstlern wie Hans-Jürgen Hiby, Christian von Grumbkow und der Innenarchitektin und Malerin Brigitte Schöpf werden Martina Seidel (Barmenia-Versicherungen) als Vertreterin der Wirtschaft und die Kunsthistorikerin Dr. Ulrike Lehmann in einem Diskurs erörtern, „was Unternehmen von Kunst und Künstlern lernen können“.

Die Moderation übernimmt Georg Rose, Chefredakteur von Radio Wuppertal.


Maler und Bildhauer Hans-Jürgen Hiby in seinem Wuppertaler Atelier.

Die Ausstellung von Hans-Jürgen Hiby im Vok Dams Skulpturengarten ist Anlass für die Einladung zu diesem Künstlergespräch im Vok Dams ATELIERHAUS. Ein anspruchsvoller und unterhaltsamer Start in den Herbst. Wir freuen uns auf spannende Diskussionen und interessante Gespräche.

Anschließend: Get-together mit Hans-Jürgen Hiby im Vok Dams Skulpturengarten.

Vok Dams.

EINLADUNG:

Einladung zum Künstlergespräch, 1. September 2018

 

Weitere Informationen:

Vok Dams ATELIERHAUS Ausstellung

Vok Dams ATELIERHAUS Blog

Faceboook Vok Dams ATELIERHAUS

 

Anmeldung Newsletter: NETZWERK-ATELIERHAUS

 

WOW! Wuppertal!

ARTCOLLECTION ArtShop

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.