24.04.2018

Filmvorführung Historienfilm Karl Marx Kommunismus Kommunistisches Manifest

Der junge Marx

Vorführung eines Historienfilms von Raoul Peck

Am Vorabend des 200. Geburtstages von Karl Marx zeigt die Bergische VHS den kontrovers diskutierten Historienfilm des haitianischen Regisseurs Raoul Peck mit August Diehl, Stefan Konarske und Vicky Krieps auf Großleinwand. Im Zentrum stehen fünf Jahre im Leben des jungen Revolutionärs, 1843-1848, die Zeit im Exil in Frankreich, Belgien und England, die Begegnungen mit Pierre-Joseph Proudhon und Friedrich Engels bis zur Entstehung des Kommunistischen Manifestes.

Aktuelle Stellenangebote:
  • FSK: ab 6 Jahren
  • Produktionsjahr: 2016
  • Spieldauer: 113 Minuten

Für diese Veranstaltung ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Eintritt: 3.00 EUR

Ort: Bergische VHS, Auer Schulstraße 20, Wuppertal-Elberfeld

Zeit: Freitag, 4. Mai, 19:00 Uhr

Weitere Informationen finden Sie hier

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.