15.11.2017

Andy Dino Iussa Buch CVJM Oberbarmen Detlef Bach Event Grundschule Germanenstraße Grundschule Liegnitzer Straße Jugendzentrum Heinrich-Böll-Straße Kinder Kinderbuch Kultur kunst Majo-Treff Kirchengemeinde St. Johann Baptist Soziale Stadt Wichlinghausen Oberbarmen Stadtbibliothek Wuppertal Stadtentwicklung Stadtteilbibliothek Wichlinghausen Veranstaltungen Verein der Freunde der Stadtbibliothek Wuppertal e.V. Wuppertal

VON ACHTABAHN BIS ZAUBERKRAFT: Ein Stadtteilbuch von Kindern für Kinder

Über 50 Kinder aus Wichlinghausen und Oberbarmen haben gemeinsam mit den Künstlern Detlef Bach und Andy Dino Iussa ein ganz besonderes Buch gestaltet: „Von Achtabahn bis Zauberkraft“. Am Donnerstag, 16. November wird es öffentlich präsentiert.

In der Stadtteilbibliothek Wichlinghausen (Wichlinghauser Straße 103) gibt es zur Buchvorstellung um 17 Uhr Musik, Grußworte, alphabetisches Gebäck und Gedöns.

Aktuelle Stellenangebote:

Das Buch zeigt, was die Kinder im Quartier bewegt. Welche Träume haben sie? Welche Orte sind ihre Lieblingsorte?
Welche Menschen im Stadtteil spielen für sie eine Rolle? Diese und andere Fragen beantwortet das Buch in Texten und vor allem in Bildern.
Ab nächster Woche wird das Werk erhältlich sein in Wichlinghausen bei „Bücher – Schreibwaren Jutta Hugo-Schnitzlohne“ (Oststraße 9) und in Oberbarmen bei der Buchhandlung Ursula Schleu-Behle (Berliner Straße 158). Es ist kostenlos, aber im Gegenzug für das Buch würde sich der Kinder- und Jugendchor Wichlinghausen über eine kleine freiwillige Spende freuen (Spendenboxen in den Buchhandlungen).

Sechs Einrichtungen der Kindererziehung/-betreuung im Viertel und die Stadtteilbibliothek Wichlinghausen haben an dem Projekt mitgewirkt:
SKJ e.V., OGGS Liegnitzer Straße, Grundschule Germanenstraße, Jugendzentrum Heinrich-Böll-Straße, CVJM Oberbarmen und der Majo-Treff im Johanneshaus der Kirchengemeinde St. Johann Baptist.

„Dieses Buch ist für alle! Lest disses buch! Das es schöner auf der Welt sein soll.“
[aus dem Vorwort der Kinder]
„Witzig, wunderbar und wertvoll. Mehr davon! Lasst uns Wichlinghausen und Oberbarmen mit Kinderaugen betrachten!“
[aus dem Vorwort der MitarbeiterInnen der beteiligten Einrichtungen]

 „VON ACHTABAHN BIS ZAUBERKRAFT“:
Was Kinder in Wichlinghausen und Oberbarmen bewegt

Ein Stadtteilbuch von Kindern für Kinder

Präsentation am 16. November 2017 um 17 Uhr
Stadtteilbibliothek Wichlinghausen

Grußworte: Christel Simon (Bezirksbürgermeisterin)
Cordula Nötzelmann (Leiterin der Stadtbibliothek Wuppertal)
Gedöns: Andy Dino Iussa & Detlef Bach
Musik: Manuel Kehde

Herzlich willkommen!

Das Projekt wurde gefördert vom Verfügungsfonds der Sozialen Stadt Oberbarmen Wichlinghausen.
Projektträger: Vereinigung der Freunde der Stadtbibliothek Wuppertal e.V.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.