03.03.2010

Fußball mini-wm Stadtwerke WSW

Auslosung zur WSW-Mini-WM

Zum fünften Mal laden die Wuppertaler Stadtwerke am 27. April mit dem Stadtbetrieb Sport Erst- und Zweitklässler zum Fußballturnier in die HAKO Event Arena ein. Im Jahr der Fußball-WM treten die Mannschaften in den Trikots der WM-Teilnehmer an.

wsw-logo

Heute, Montag, 1. März, fand im VIP-Raum des Stadions am Zoo die Gruppenauslosung statt. WSV-Torhüter Christian Maly verlas die Namen der Grundschulen, die den an der WM teilnehmenden Nationen zugelost wurden.

Großen Jubel ga es bei den Mini-Kickern der Grundschule Küllenhahn im Elberfelder Süden, die in den Trikots der deutschen Nationalmannschaft auflaufen dürfen. Ebenfalls zufrieden waren die Kinder der Grundschule Sankt Antonius aus Wuppertal-Barmen, die den aktuellen Weltmeister Italien repräsentieren werden.

Als 2006 die Fußballweltmeisterschaft in Deutschland stattfand, richteten die WSW zum ersten mal die WSW-Mini-WM aus. Damals gewann die Griechische Grundschule im Trikot von Südkorea. Seither findet das Turnier mit großem Erfolg jährlich statt – als Mini-Championsleague, Mini-Europameisterschaft oder Mini-Bundesliga. Zum Programm gehört auch ein Preis für die beste Fanpräsentation.

Das Ergebnis der Gruppenauslosung sehen Sie hier.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.