15.12.2016

Brustzentrum Wuppertal DIN-Norm Qualität Qualitätswesen Rezertifizierung Traumazentrum Wuppertal

Beste Qualität bestätigt: Das Bethesda wurde erneut zertifiziert

Auch das Brustzentrum Wuppertal am Standort Bethesda hat den Qualitätsnachweis erneut erbracht.

Stellvertretend für die Mitarbeiter der Klinik nahmen der Geschäftsführer des Agaplesion Bethesda Krankenhauses, Georg Schmidt, und die Qualitätsmanagerin Susanne Hinzen die Urkunde zur Zertifizierung des Krankenhauses entgegen.Stellvertretend für die Mitarbeiter der Klinik nahmen der Geschäftsführer des Agaplesion Bethesda Krankenhauses, Georg Schmidt, und die Qualitätsmanagerin Susanne Hinzen die Urkunde zur Zertifizierung des Krankenhauses entgegen. ©AGAPLESION BETHESDA KRANKENHAUS

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal wurde erneut zertifiziert. Diesmal prüften die Auditoren der Gesellschaft proCum Cert vier Tage lang genau die Abläufe in Klinik und Arbeitsbereichen. Ziel war es herauszufinden, ob die Prüfer erneut die Zertifizierung nach der bekannten DIN-Norm 9001:2008 empfehlen. Das Ergebnis: Das Krankenhaus hat alle Voraussetzungen für die Zertifizierung erfüllt. Und mehr noch. „Es wurden viele Dinge vorangetrieben“, lobten die Auditoren.

Gut sein – besser machen
„Es ist immer eine Herausforderung für die Mitarbeiter sich im Arbeitsalltag so intensiv über die Schulter schauen zu lassen“, erklärt der Geschäftsführer der Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal gGmbH, Georg Schmidt. „Wir haben uns vor allem deswegen dem Zertifizierungsverfahren gestellt, um Bethesda jeden Tag ein Stückchen besser zu machen.“ Und auch das Brustzentrum Wuppertal am Standort Bethesda kann sich über die Rezertifizierung von der Ärztekammer Westfalen-Lippe freuen.“ Sie sichert eine Versorgung brustkrebserkrankter Patientinnen nach aktuellen ärztlichen Leitlinien.

Bereits im September dieses Jahres erhielt das Regionale Traumazentrum am Agaplesion Bethesda Krankenhaus erneut die Zertifizierung von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie. Als erstes Regionales Traumazentrum im Bergischen wurde das Bethesda bereits 2010 zertifiziert. Seit 2014 ist es Mitglied im Bergischen Traumanetzwerk.

www.bethesda-wuppertal.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.