06.11.2016

jusos Jusos_Wuppertal Politik Vorstand Wuppertal

Jonas Klein einstimmig zum neuen Vorsitzenden der Jusos Wuppertal gewählt

Am vergangen Samstag wurde der Wuppertaler Jonas Klein einstimmig auf der Unterbezirkskonferenz der Jungsozialisten zum neuen Vorsitzenden gewählt.


Am vergangen Samstag wurde der Wuppertaler Jonas Klein einstimmig auf der Unterbezirkskonferenz der Jungsozialisten zum neuen Vorsitzenden gewählt.
Dieser übernahm das Amt von Max Guder, welcher nach drei Jahren im Vorstand nicht erneut kandidierte.

Valerie und Viktoria Boecker, Leslie Lange und Soufian Goudi wurden als stellvertretende Vorsitzende gewählt.
Neben den Vorstandswahlen wurde aber auch inhaltlich gearbeitet und diskutiert. So wurde zusätzlich zu einem Arbeitsprogramm für das nächste Jahr auch ein Antrag beschlossen, der fordert in öffentlichen Verkehrsmitteln der WSW kostenfreies W-LAN anzubieten um die Nutzung des ÖPNVs attraktiver zu machen. Ebenso wollen sich die Jungsozialisten dafür stark machen im kommenden Jahr einen Ratsbürgerentscheid über den Bau der Seilbahn im Wuppertaler Süden durchzusetzen.

„Ich freue mich sehr über das große Vertrauen, dass mir von Seiten der Jusos entgegengebracht wurde!“, so Klein. „Jetzt heißt es nämlich nicht nur sich auf die bevorstehenden Wahlkämpfe vorzubereiten, sondern sich aktiv in die Diskussionen der Partei einzubringen und für die Interessen der jungen Menschen zu streiten!“vorstand2016

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.