04.10.2016

Beyenburger Klosterkonzerte Chorkonzert Emmaus-Kantorei Jens-Peter Enk Klosterkirche Beyenburg Orgel

Chorkonzert in der Klosterkirche Beyenburg

Im Rahmen der Beyenburger Klosterkonzerte findet am Sonntag, den 09.10.2016 um 17 Uhr in der Beyenburger Klosterkirche, Beyenburger Freiheit 49 in 42399 Wuppertal ein Chorkonzert der Emmaus-Kantorei Willich statt.

Unter dem Titel „Ich bin dein Lied“ bringt die Emmaus-Kantorei unter Leitung von Klaus-Peter Pfeiffer Chormusik aus alter und neuer Zeit zu Gehör. Es werden Werke von Bach, Händel, Haydn, Loewe, Nystedt, Ulrich u. a. vorgestellt. Begleitet wird der Chor von Jens-Peter Enk an der Orgel, der auch mit einigen Solostücken zu hören ist. Zudem übernimmt die Sopranistin Birgit Lindenau einen Solopart.

Mit dem Programm „Du bist mein Lied“ präsentiert die Emmaus-Kantorei aus Willich, am linken Niederrhein, im Rahmen ihrer alljährlichen Herbstreise Ausschnitte aus ihrem vielfältigen Repertoire. Zu hören sind Psalmvertonungen aus verschiedenen Jahrhunderten sowie die Erstaufführung einer „Missa brevis“ des jungen Komponisten Toni Ulrich, der selbst im Chor mitsingt und der 1989 in Leipzig geboren wurde.

Wie alle Beyenburger Klosterkonzerte dienen die Einnahmen zur Unterstützung des Fördervereins zum Erhalt des Klosters Beyenburg. Daher wird ein Eintritt von 10 Euro erhoben. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Die nächsten Konzerte in der Beyenburger Klosterkirche:

Am Sonntag den 06.11. um 17 Uhr führt der Wuppertaler Chor Nova Antiqua ein Konzert mit dem Titel Stabat Mater auf.

Klosterkirche BeyenburgKlosterkirche Beyenburg ©Klosterkonzerte

Das Adventskonzert der Cappella Viatora aus Euskirchen findet am Sonntag, den 27.11. um 17 Uhr mit Werken von Bach, Brahms, Eccard, Palestrina, Reger, Witt statt.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.