08.09.2016

Pauluskirche: Autoren lesen Texte aus Flüchtlingsprojekt

Lesung mit Musik in der Pauluskirche am 22.9.2016 um 19.00 Uhr

Zu Beginn des Jahres haben sechs Wuppertaler Autorinnen und Autoren auf Einladung des Theaters am Engelsgarten Interviews und Gespräche mit gerade angekommenen Flüchtlingen geführt. Aus diesem Projekt „In unserer Mitte“ sind eine Vielzahl von Texten entstanden, die noch einmal in der Pauluskirche vorgetragen werden, begleitet von syrischen Musikern. Es lesen: Christiane Gibiec, Dieter Jandt, Torsten Krug, Dorothea Müller, Hermann Schulz und Silke Höttges (für Sibyl Quinke). Für die musikalische Begleitung sorgen Ahmad Maasrani (Cello) und Ayham Najem Alabdullah (Oud). Die Veranstaltung wird vom Kulturbüro und von der Stadtsparkasse gefördert.

Aktuelle Stellenangebote:

Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei, es wird um Spenden für den Freundeskreis der Pauluskirche gebeten

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.