30.08.2016

NAMIBIA mit dem Motorrad Reisevortrag „The Big five“ am 09.09.2016.

„The big five“ bezeichnet Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. An diesem Abend aber bekommt der Begriff eine neue Bedeutung.

Namibia Presse Ankündigung

Aktuelle Stellenangebote:

Namibia ist beliebt bei Großwildjägern. Der Begriff „The big five“ bezeichnet Elefant, Nashorn, Büffel, Löwe und Leopard. Dabei entscheidet nicht die Körpergröße der Tiere, vielmehr der Schwierigkeitsgrad und die Gefahr bei der Jagd. An diesem Abend aber bekommt der Begriff eine neue Bedeutung.

Denn unsere Groß-Bild-Jäger haben fantastische Momente eingefangen.

Ein Paar kaufte Anfang 2016 in Namibia zwei gebrauchte Motorräder um mit Ihnen Land und Leute zu erfahren. Dann verkauften sie die Motorräder an das nächste Paar. Das Ganze geschah sage und schreibe fünf Mal hintereinander. Im Rahmen von www.WuppEnduro.de geben sich nun die fünf Paare am 09. September für jeweils 20 Minuten das Mikrofon weiter und zeigen echte Fernweh-Bilder.

Erstaunlich dabei, wie unterschiedlich die einzelnen Reisen verlaufen sind. Von drei bis 10 Wochen dauerten die Abenteuer. Wie verschieden die 5 Paare das Land erlebt haben in dem 1884 die „Deutsche Schutztruppe“ einmarschierte und das erst seit 1990 seine Unabhängigkeit erlangte, wird bis zu 300 Zuschauer im Hörsaal FZH1 begeistern.

Ein kurzweiliger, spannender und humorvoller Abend ist garantiert. Keiner der Referenten steht zum ersten Mal auf einer Bühne. Weltreisen und Familienreisen mit Motorrädern haben sie vorher erlebt und namhafte Reisevortrags-Festivals mit ihren Bildern bereichert und entsprechende Berichte in Hochglanzzeitschriften veröffentlicht oder gar entsprechende Filme produziert.

Am 09.09.2016 wird man erleben können ob die ausgeklügelte Organisation einer Reiseroute oder das einfache Planen vor Ort und das Entscheiden von Tag zu Tag die bessere Variante ist.

Namibia ist bekannt für seine Tiervielfalt. Kaum ein Land bietet zudem vergleichbare Naturräume und Großlandschaften. Namib Wüste, Escarpment, Zentralplateau und Kalahari. Das Land ist doppelt so groß wie Deutschland, bei nur 2 Mio. Einwohnern.

Freuen Sie Sich auf einen unvergesslichen Abend und darüber, dass 100% des Eintrittsgeldes sofort in Wuppertal karitativ eingesetzt werden. Eintritt Erwachsene 7,50 Euro, Eintritt Jugendliche bis 16 Jahre 4,50 Euro.

Reise-Vortrag im Hörsaal FZH1, Rainer-Gruenter-Straße, Campus Freudenberg, 42119 Wuppertal. Am 09.09.2016, Einlass ab 19:30 Uhr, Beginn um 20:00 Uhr.

Anmelden

Kommentare

  1. Doris sagt:

    An die Namibia-Begeisterten, die den Vortrag halten werden:

    Leider kann ich (als ebenfalls Namibia-Begeisterte) nicht an dem Vortrag teilnehmen, da wir selber Gäste haben werden.
    Meine Frage: gibt es eine Möglichkeit, an anderer Adresse, in einer anderen Stadt, in absehbarer Zeit die Wiederholung oder einen ähnlichen Vortrag erleben zu können?
    Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Mit herzlichen Grüßen
    Doris

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.