27.06.2016

Einwohnermeldeamt Stadtverwaltung

„Wir versüßen ihnen die Wartezeit“

GRÜNE fordern vollständige Wiederöffnung der Bürgerbüros

LogoNjuuzSyAm vergangenen FreitagmEinwohnermeldeamt1orgen, den 24.06.2016, haben Mitglieder der GRÜNEN Ratsfraktion vor dem Einwohnermeldeamt Gummibärchen an die Wartenden verteilt als Nervennahrung gegen die lange Wartezeit. Außerdem wurde ein Antrag für die kommende Ratssitzung vorgestellt, in der die vollständige Wiederöffnung der Bürgerbüros in den Stadtteilen gefordert wird.

Aktuelle Stellenangebote:

Hierzu erklärt Marc Schulz, GRÜNER Fraktionsvorsitzender:„Wieder einmal zog sich kurz nach Öffnung des Amtes eine lange WarteschlaEinwohnermeldeamt2nge an der Meldebehörde entlang. Die Bürgerinnen und Bürger sind es vollkommen zurecht satt, dass sie seit Jahren die Auswirkungen einer falschen Sparpolitik der Verwaltung ausbaden müssen. Seit die Bürgerdienste im Jahr 2011 am Steinweg zentralisiert wurden, sind lange Wartezeiten von mehreren Stunden zur Normalität geworden. Keine der von der Stadtspitze und der GroKo im Rat angekündigten Verbesserung, wie Umbaumaßnahmen im Gebäude oder die Erhöhung der Personalstellen, haben tatsächlich zu einer Lösung des Problems geführt. Die Zentralisierung funktioniert einfach nicht, deshalb fordern wir GRÜNE die Rücknahme dieses Beschlusses. Auch die jüngst vom zuständigen Dezernenten vorgestellte Initiative für einen Neubau stellt keine vernünftige Alternative dar. Die Schließung der Bürgerbüros sollte Einsparungen in Höhe von 300.000 Euro bringen, nun ist die Stadtspitze offenbar bereit, weitere Millionen Euro für die Linderung der Auswirkungen eines falschen Beschlusses auszugeben, um nicht zugeben zu müssen, dass man einen Fehler gemacht hat. So wird die Sturheit der GroKo die Bürgerinnen und Bürger auch in Zukunft viel Geld und viel (Warte-) Zeit kosten. Dabei ist die Lösung so einfach“.

Einwohnermeldeamt3Den Antrag „Wartechaos am Steinweg beseitigen – Vollständige Wiederöffnung der Bürgerbüros“ finden Sie hier. 

Anmelden

Kommentare

  1. Wuppertaler sagt:

    Klömpkesniveau

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.