10.09.2015

Elektromobilität WSW

Günstiges Car-Sharing mit Elektroautos für WSW-Abo-Kunden

Wer ein Abo-Ticket der WSW für den ÖPNV besitzt, kann jetzt auch besonders günstig das Carsharing-Angebot des Anbieters „RUHRAUTOe“ nutzen.

 

Aktuelle Stellenangebote:
Jens Sulimma (links, Verkaufsberater Autohaus Eylert), WSW mobil-Geschäftsführer Ulrich Jaeger (Mitte) und Andreas Allebrod (Geschäftsführer Drive-Car-Sharing/RUHRAUTOe) freuen sich über die Kooperation für Elektromobilität in Wuppertal.

Jens Sulimma (links, Verkaufsberater Autohaus Eylert), WSW mobil-Geschäftsführer Ulrich Jaeger (Mitte) und Andreas Allebrod (Geschäftsführer Drive-Car-Sharing/RUHRAUTOe) freuen sich über die Kooperation für Elektromobilität in Wuppertal. ©WSW

Für die WSW Kunden gibt es einen Rabatt auf die Aufnahmegebühr sowie auf die monatlichen Grundkosten. Bei der Anmeldung werden dann nur noch 20 statt 40 Euro fällig und die Monatsgebühr beträgt nur noch 5 statt 10 Euro. Außerdem wird die Aufnahmegebühr komplett als Fahrtguthaben gutgeschrieben.

Das besondere an RUHRAUTOe: der Car-Sharer setzt auf Elektroautos. In Wuppertal gibt es aktuell zwei Standorte: an der Berliner Straße 9 in Oberbarmen und an der Uellendahler Straße 564 in Elberfeld. Weitere Standorte werden in Kürze eingerichtet, u.a. an der Villa Media in der Viehhofstraße.

Das Fahrzeugangebot in Wuppertal reicht vom Renault Twizzy bis zum BMW i3. Wer mal ein außergewöhnliches E-Auto fahren möchte, kann auch einen Tesla Model S mit 367 PS buchen oder den 408 PS starken Fisker Karma.

Antragsformulare gibt es auf www.ruhrauto-e.de. Die Anträge müssen im WSW-MobiCenter am Alten Markt oder am Wall abgegeben werden.

Quelle: Pressemitteilung der WSW

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.