03.03.2015

Schloss Lüntenbeck STILBLÜTE

Neuer Parkplatz bei Schloss Lüntenbeck

Pünktlich zum Frühling 2015 wird ein bewachter Parkplatz auf der Industriestraße den mobilen Schlossbesuchern gegen kleine Gebühr zur Verfügung stehen.

Direkt an der Nordbahntrasse gelegen, am ehemaligen Haltepunkt Lüntenbeck, leiten ab dort Schilder den moderaten Weg zum Schloss. Der Fußweg dauert mit 0,5 km zirka 5 Minuten. Der bewachte Parkplatz wird fortan stets im Rahmen der regelmäßigen Markt-Veranstaltungen des Schlosses den Besuchern dienen.

Geparkt wird, wo Platz ist. Und im kleinen Wuppertaler Stadtteil Lüntenbeck musste da in der Vergangenheit öfter auch das Wohnviertel herhalten. Ein neuer Parkplatz mit knapp 100 Autostellflächen, nur wenige Minuten entfernt, soll nun Einhalt gebieten.

Anfahrt-Schloss Lüntenbeck

Das Team Schloss Lüntenbeck bemüht sich bereits seit Jahren intensiv um eine Lösung der Parksituation rund um das Schloss. Parkbuchten am Straßenrand sollten zusätzlich zu den kleinen Plätzen direkt am Schlosshof von der Stadt zu gepachtet werden, um an den drei zentralen Marktterminen in Frühjahr, Sommer und Winter eine Entlastung des anliegenden Wohngebietes zu erwirken. Eine wirklich zufriedenstellende Lösung gab dies aber immer noch nicht. Schnell waren die Plätze bei steigendem Besucherandrang gefüllt. Auf die Frage: Wo dürfen die Autos geparkt werden? gab es dann immer nur eine
gewohnheitsmäßige Antwort: Da wo Platz ist.

Auch wenn es nicht verboten ist und das Parken im Anwohnergebiet doch recht geordnet ablief, ist dem Schloss-Team sehr am Frieden in der Lüntenbeck gelegen. Über die weitere Teillösung nun freut man sich sehr und hofft auf Entlastung. Bereits zum nächsten Markt im Frühling, Stilblüte 2015 (21. und 22. März), öffnet der neue Autoplatz am 21. und 22. März gegen eine kleine Gebühr sein Tor und bewacht die Mobile der anströmenden Besucher aus der Region.

Der Fußweg von dort zum Schloss ist beschildert und führt an der Nordbahntrasse, Wuppertals ganzem Stolz, entlang. Neben dem Weg zum Schloss ist dies auch ein geeigneter Ausgangspunkt zu Wanderungen entlang der Talachse, sowohl in Richtung Vohwinkel als auch nach Elberfeld und Barmen.

____________________

Quelle: Schloss Lüntenbeck GmbH & Co. KG

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.