07.02.2015

Wuppertaler Bündnis gegen Nazis

Rechte und „Bündnis gegen Nazis“ demonstrieren in Vohwinkel

Für den heutigen Samstag sind in Wuppertal - Vohwinkel zwei Veranstaltungen angemeldet worden.

Der Kreisverband Wuppertal der Partei „Die Rechte“ hat eine Kundgebung zum Thema „Nein zum Heim in Vohwinkel“ mit erwarteten 50-80 Teilnehmern ab 13:00 Uhr auf der Kreuzung Edith-Stein-Straße / Gustavstraße in Wuppertal- Vohwinkel angemeldet.

Aktuelle Stellenangebote:

AntiNaziSymbol

 

Unter dem Motto „Gegen rassistische Hetze und für Willkommenskultur“ ruft das „Wuppertaler Bündnis gegen Nazis“ zu einer Gegenveranstaltung auf. Die Kundgebung soll ab 12:00 Uhr vor der Flüchtlingsunterkunft in der Edith-Stein-Straße stattfinden. Der Veranstalter erwartet mindestens 250 Teilnehmer.

Während der Veranstaltungen kann es in Vohwinkel zu Beeinträchtigungen des Verkehrs und des öffentlichen Lebens kommen.

Die Polizei Wuppertal hat sich nach eigenen Angaben professionell auf den Einsatz vorbereitet: „Ausdrücklich unterstützen wir das friedliche Miteinander der Menschen mit der Vielfalt ihrer Kulturen und Religionen. Meinungsfreiheit ist ein hohes Grundrecht, aber gegen Straftäter werden wir entschlossen vorgehen. Wir erwarten, dass sich die Versammlungsteilnehmer auch bei Provokationen durch Andersdenkende friedlich verhalten.“

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.