30.10.2014

Barmenia

„Kunst in der Barmenia“

Die Barmenia-Hauptverwaltungen verwandeln sich von heute bis zum 30. Januar 2015 wieder in einen musealen Ausstellungsraum: Die Ausstellung „Kontraste“ zeigt Werke von Christian von Grumbkow, Günter Rückert und Mathias Schubert.

Die Vernissage findet am 30. Oktober um 18:30 Uhr in Anwesenheit der drei Künstler statt. Zur Einführung spricht Prof. Dr. Ferdinand Ullrich, Direktor der Museen der Stadt Recklinghausen und Professor an der Kunstakademie Münster. Für den musikalischen Rahmen sorgt Juan Gutierrez, Saxophon.

barmenia

Kunst hat in der Barmenia Tradition. Bereits seit vielen Jahren bietet der Wuppertaler Versicherer Künstlern ein Forum, sich selbst mit ihren Arbeiten einem interessierten Publikum vorzustellen. Zuletzt gastierte der Düsseldorfer Maler Ulrich Erben in den Barmenia-Hauptverwaltungen. Mit der diesjährigen Ausstellung knüpft der Versicherer an seine traditionelle Ausstellungsreihe „Kunst bei der Barmenia“ an.

v. Grumbkow, Rückert, Schubert, „Kontraste“
Offizielle Eröffnung: Donnerstag, 30. Oktober 2014, 18:30 Uhr
Ausstellung vom 30. Oktober 2014 – 30. Januar 2015 in den Hauptverwaltungen der Barmenia Versicherungen, Barmenia-Allee 1, 42119 Wuppertal
Öffnungszeiten: täglich bis 20:00 Uhr

____________________

Quelle: Barmenia

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. MM sagt:

    Gute Idee….etwas Vorlauf wäre schön gewesen

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.