20.08.2014

B7 B7-Sperrung Döppersberg

Wegen B7-Sperrung: Wolkenburg morgens und abends dicht

Die Probleme, die die Anwohner der Wolkenburg schon in den Wochen vor der B7-Sperrung prognostiziert hatten, scheint Realität zu werden. Die Straße gehört zu den stauträchtigsten in Wuppertal

Alles rot: entlang der Wolkenburg staut sich der Berufsverkehr.Alles rot: entlang der Wolkenburg staut sich der Berufsverkehr. (Screenshot von Mittwoch, 17:20 Uhr) © Google Maps

Seit gestern erleben die Wuppertaler Verkehrsplaner und erst recht zahllose Autofahrer den „Ernstfall“. Mit dem Ende der Sommerferien zeigt sich, dass die Ausweichrouten um den gesperrten Döppersberg zu den Rush Hours an ihre Kapazitätsgrenzen stoßen. Die minutengenaue Stauschau von Google Maps macht deutlich, dass vor allem die Wolkenburg den Autofahrern viel Geduld abverlangt. Auch die Route von Nordwest nach Südost über Hofkamp und Hochstraße ist zu Stoßzeiten stark beansprucht.

Aktuelle Stellenangebote:

Wo der Verkehr fließt und wo er sich staut, erfahren Sie immer brandaktuell in der Ansicht auf njuuz. Google Maps wertet die Bewegungsdaten von Android-Handys aus. Grün bedeutet freie Fahrt, Rot steht für Stau.

Anmelden

Kommentare

  1. Schmidt sagt:

    Och, na so ein Wunder. Ich schätze mal, dass die Wuppertaler Verkehrsplaner nicht aus Wuppertal sind. Manchmal kann man einfach nur den Kopf schütteln.
    Ich frage mich, warum die Dessauerstraße nicht für den Verkehr zur Morianstraße geöffnet wird. Die Straße ist frisch geteert, würde die Wolkenburg entlasten und den Umbau auch nicht beeinträchtigen.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.