11.07.2014

blow-up Talflimmern

Talflimmern startet heute mit „BLOW-UP“

Michelangelo Antonioni Sixties-Klassiker bildet den Auftakt zur diesjährigen Spielzeit des Open Air - Kinoevents Talflimmern. Dazu gibt's Musik von RoMi.

BLOW-UP

Das bereits 1998 von Mark Rieder und Mark Tykwer gegründete Wuppertaler Open-Air-Kino „Talflimmern“ findet seit 2002 unter dem Namen „Talflimmern“ im Innenhof der Alten Feuerwache an der Elberfelder Gathe statt. Ihr mehrfach von der Film- und Medienstiftung NRW ausgezeichnetes Programm versucht den Spagat zwischen anspruchsvollem Mainstream und internationaler Filmkunst – regelmäßig ergänzt durch Musikdarbietungen, Tanz, Theater und Kleinkunst. Talflimmern ist ein tiefenenspanntes Fest für die Sinne – mitten im Wuppertaler Kultursommer und jenseits aller Konsumzwickmühlen!

njuuz hält Sie während der gesamten Spielzeit über das Programm auf dem Laufenden!

FR | 11. Juli | 21:30 Auftakt mit RoMi + BLOW-UP von Michelangelo Antonioni

Man muss Bilder nur sehr stark vergrößern, um eine Leiche zu finden. Wie in Antonionis Klassiker, der zweifellos zu den einflussreichsten Filmen des späten 20. Jahrhunderts gehört: Auf der Suche nach authentischen Motiven lichtet der ästhetisch übersättigte Modefotograf Thomas im Londoner Maryon Park ein Liebespaar ab und entdeckt im Labor auf den Vergrößerungen der Fotos Hinweise auf einen Mord … Was zunächst anmutet wie ein konventioneller Krimi im hippen Kontext der „Swinging Sixties“, entwickelt sich bald zu einer Studie über die Einsamkeit des postmodernen Individuums, die Ambivalenz der Wahrnehmung und die Brüche in der Wirklichkeit. Blow-Up fokussiert das analoge Bild aufs Äußerste und ist insofern ein vortrefflicher Kontrast zur Digitalisierung des Flimmerns, die am kommenden Mittwoch beginnt.

Vorab werden Roman Babik (Orgel) und Mickey Neher (Schlagzeug/Gesang) alias RoMi das Talflimmern-Areal mit ihrer „Big-Band auf drei Quadratmetern“ für etwa 30 Minuten in ein „Swinging Whoopataal“ verwandeln.

>> Tickets und Infos

_________________________

Quelle: Homepage Talflimmern

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.