29.05.2014

Brand polizei

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Barmen

Ein Brand forderte ein Todesopfer und drei Verletzte.

Feuerwehr Igelsböck Markus - .IM_pixelio.de

In Wuppertal-Barmen kam es heute (Donnerstag) gegen 02:20 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Im Springen. Eine Person konnte von den eingesetzten Rettungskräften nur noch tot in der betroffenen Wohnung aufgefunden werden. Nach dem jetzigen Stand der Ermittlungen dürfte es sich um eine 57-jährige Anwohnerin handeln. Ihr Mann (55 Jahre) konnte sich selbständig aus dem Gebäude retten und wird derzeit intensivmedizinisch in einem Krankenhaus behandelt. Zwei weitere Personen (eine 47-jährige Frau und ein 33-jähriger Mann) wurden ebenfalls einem Krankenhaus zugeführt und ärztlich untersucht. Das Gebäude ist derzeit unbewohnbar. Die Ermittlungen der Kriminalpolizei zur Brandursache und Schadenshöhe dauern derzeit an. Ein Brandsachverständiger wurde hinzugezogen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal
Foto: Igelsböck Markus – .IM / pixelio.de

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.