26.05.2014

Bürgerbeteiligung kommunalwahl

DIE LINKE Wuppertal bedankt sich bei allen Wählerinnen und Wählern

für die erreichten 8,05 % bei der Kommunalwahl in Wuppertal und zieht mit 5 Stadtverordneten in den Rat der Stadt.

Einen zusätzlich Sitz im Rat der Stadt, trotz Verkleinerung des Rates und einen Sitz mehr in der Bezirksvertretung Oberbarmen, insgesamt einen Zuwachs von über 2000 Stimmen im Vergleich zur Kommunalwahl 2009, sind Ansporn für weitere 6 Jahre gute Ratsarbeit. 

dielinke.kv.wuppertal_logo
Sollte im Rat der Stadt eine Mehrheit für eine soziale und ökologische Wende sowie die Chance auf mehr Bürgerbeteiligung möglich sein, wird dies nicht an der Fraktion DIE LINKE scheitern. Für die LINKE Wuppertal bedeutet das Kommunalwahlergebnis das beste Ergebnis im Städtevergleich „DER LINKEN“ in NRW.

 

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Roland Hoja sagt:

    von mir auch die herzlichsten Glückwünsche an die ‚Linke‘ Ratsfraktion für dieses tolle Ergebnis mit deutlichem Zuwachs. Mit vielerlei unterstützender Staßen-Arbeit außerhalb des Stadtparlaments und der im Parlament selbst sollte doch ein Wuppertal für die Wuppertaler an Entfaltung erheblich zunehmen können. Packen wir es an, ganz nach dem Motto Heinrich Heines: „Rühre die Trommel, und fürchte dich nicht“!

  2. Wolf Girdes sagt:

    Viel Glück und hervorragende Erfolge wünscht der Fraktion und Unterstützer/-innen der Politik für soziale Gerechtigkeit und Frieden
    herzlichst Ihr Wolf Girdes
    -parteilos

  3. Rat Schlag sagt:

    Glückwunsch und gern geschehen!
    Weitermachen und zweistellig werden.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.