20.05.2014

Pina Bausch pina40 Tanztheater Pina Bausch

PINA40 geht zu Ende – Filmmarathon im Cinemaxx

Mit einem letzten Programmblock von 22. bis 25. Mai 2014 endet die Jubiläumsspielzeit PINA40 mit vier ausverkauften Vorstellungen des Stücks „Viktor“ von Pina Bausch. Mehr Pina gibt's im Kino.

PINA40

 

Erstmalig gibt die Pina Bausch Foundation anlässlich ihrer Buchpublikation TANZ ERBEN. PINA LÄDT EIN Einblick in ihre praktische Arbeit hinsichtlich eines Archivs als Zukunftswerkstatt, als Ort der Transformation, des Austauschs, des kreativen Schaffen und der künstlerischen Praxis.

Donnerstag 22. Mai, 17 Uhr „Pina lädt ein. Ein Archiv als Zukunftswerkstatt“, Foyer Opernhaus Wuppertal, Kurt Dress-Str. 4, 42283 Wuppertal, Eintritt frei.

Am Freitag den 23. Mai zeigt PINA40 von 20:00 bis 23:00 Uhr im Neuen Kunstverein eine Filmreihe zum Tanztheater Wuppertal mit „Bilder aus den Stücken der Pina Bausch“ von Kay Kirchmann und „Auf der Suche nach Tanz. Das andere Theater der Pina Bausch“ vom Patricia Cournoud mit Kommentaren von Pina Bausch und dem Tanzkritiker Jochen Schmidt (zum Großteil in englischer Sprache) . Am Samstag, den 24. Mai 2014 startet um 12:00 Uhr der zwölfstündige PINA40-Filmmarathon im CinemaxX Wuppertal mit bis her unveröffentlichten Aufzeichnungen der Uraufführungen der Stücke von Pina Bausch aus den Jahren 2000 bis 2009.

12:00 – 14:40 Uhr Água Ein Stück von Pina Bausch (Spielzeit 2001/2002),

15:00 – 17:25 Uhr Nefés Ein Stück von Pina Bausch (Spielzeit 2003/2004)

17:45 – 20:10 Uhr Ten Chi Ein Stück von Pina Bausch (Spielzeit 2004/2005)

20:30 – 22:45 Uhr Rough Cut Ein Stück von Pina Bausch (Spielzeit 2005/2006)

23:05 – 1:15 Uhr Bamboo Blues Ein Stück von Pina Bausch (Spielzeit 2007/2008)

Karten für das Cinemaxx Wuppertal 5 € pro Film über www.cinemaxx.de und im CinemaxX

CinemaxX Wuppertal, Bundesallee 250, 42103 Wuppertal

Karten für den Neuen Kunstverein 7 E, 5 E ermäßigt über Kulturkarte; Reservierungstelefon 0202 563 7666 oder www.pina40.de

Neuer Kunstverein Hofaue 51, 42103 Wuppertal www.neuer-kunstverein-wuppertal.de

Wenige Restkarten für die Aufführungen von „Viktor“ an der Abendkasse.

Gesamtprogramm PINA40 www.pina40.de

____________________

PINA40

Leitung Ulli Stepan, Robert Sturm; Beratung Peter Pabst

Geschäftsführung Dirk Hesse

Veranstaltergemeinschaft: Das Land Nordrhein-Westfalen, die Stadt Wuppertal, die Landeshauptstadt Düsseldorf, Die Stadt Essen Gefördert durch: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen, die Stadt Wuppertal gemeinsam mit der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung, das Kulturamt der Landeshauptstadt Düsseldorf, die Kulturstiftung Essen, die Kunststiftung NRW, die Stadtsparkasse Wuppertal. Die Jubiläumsspielzeit 2013/2014 entsteht in enger Zusammenarbeit mit der Pina Bausch Foundation.

____________________

Quelle: Tanztheater Wuppertal Pina Bausch GmbH

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.