06.05.2014

1001 Schuh für Togo

Kinder und Jugendliche aus dem CVJM Adlerbrücke starten am Freitag in der Barmer Fußgängerzone Schuhsammlung für Togo.

Kinder und Jugendliche aus dem CVJM Adlerbrücke sammeln Schuhe für ein Sozialprojekt in Togo. Der Start ist am kommenden Freitag: Kinder und Jugendliche aus dem CVJM wollen von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Barmer Fußgängerzone nahe der Werther Brücke Handzettel verteilen. Außerdem bieten sie für Kleine und Große Spiel & Spaß. Und ganz schnelle können direkt am Freitag in der Fußgängerzone ihre Schuhe abgeben.

Die Jugendlichen haben sich zum Ziel gesetzt, in den kommenden Wochen 1001 Schuh zu sammeln. Die Schuhe werden dann entweder direkt nach Togo versandt und über den dortigen CVJM verteilt oder über die Deutsche Kleiderstiftung weitergegeben, die für das CVJM-Projekt in Togo dann eine Vergütung zahlt.

Und so geht´s: Alte, aber noch brauchbare Schuhe können im CVJM abgegeben werden. Dabei ist es egal, ob diese groß, klein, hoch oder sportlich sind. Zeiten sind: Montag bis Donnerstag 14.30 bis 17.00 Uhr. Vormittags (9.00 bis 12.00 Uhr) ist die Abgabe montags und mittwochs möglich. Die Aktion läuft bis zum 14. Juni. Die Initiative der Jugendlichen wird von „Young Change Maker City“ gefördert. Weitere Infos im CVJM Adlerbrücke, 0202-598240

text: cvjm-adlerbrücke/ör-wj

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.