26.03.2014

die börse Ferien Ferienprogramm Freizeit Jugendliche Sommerferien Sport & Freizeit Tanz Tanztheater Workshop Wuppertal

Mit “move it!“ durch den Sommer tanzen!

Am Sonntag, 30. März, von 14 bis 18 Uhr, bietet das finale "move it!"-Casting in der Wuppertaler börse Tanz begeisterten Jugendlichen zwischen 15 und 20 Jahren eine weitere Chance auf einen der Plätze in dem Sommertanzprojekt.

Aktuelle Stellenangebote:

Sechs Wochen durch den Sommer tanzen! Während dieser intensiven Zeit begleiten international erfolgreiche Trainer und Choreographen das Projekt.

sota08_prem_0281
In ihm probieren sich die jungen TänzerInnen aus, setzen Gelerntes um, gewinnen neue Herangehens- und Sichtweisen. Sie werden selber kreativ, improvisieren, lernen aber auch präzise Bewegungen – sowohl beim klassischen Ballett, wie beim modernen Tanz. So lernen die „move it! -Eleven nicht nur viel über ihren Körper, Bewegung und Tanz, sondern auch über sich selbst und entwickeln Lebensträume und Ziele.

„move it!“ bietet eine außergewöhnliche Zeit. Miteinander erleben die TeilnehmerInnnen intensive Wochen, in denen sie mehr über sich selbst erfahren und berufliche Perspektiven über den Tanz hinaus entwickeln.

Doch das nächste große Ziel, auf das alle hin fiebern ist die „move it!“-Premiere am Ende der Ferien.

Anmeldung:
Dagmar Beilmann, „die börse“, Wuppertal
Tel: 0202/243 22 12, d.beilmann@dieboerse-wtal.de
Info: www.sommertanz.de
Teilnahmebedingungen:
Alter: 15-20 Jahre
Voraussetzung sind Spaß an Bewegung, gutes Rhythmusgefühl, körperliches Ausdrucksvermögen und Kooperationsbereitschaft. Vorheriger Tanzunterricht ist nicht unbedingt erforderlich. Die Teilnahme am Projekt ist kostenlos. Die Anwesenheit während der gesamten Sommerferien ist Bedingung!
Das Casting finden in Form eines offenen Trainings statt. Wichtig ist bequeme Kleidung!
Probenzeit: 7.7. – 17.8.2014, werktags von 10 – 19 Uhr, Aufführungen bis 2015.
Ein Projekt von die börse Wuppertal in Kooperation mit Kulturbüro Solingen und Kulturbüro Wuppertal.
gefördert von: Aktion Mensch, Stadtsparkasse Wuppertal, Stiftung Kalkwerke Oetelshofen, Kulturbüro Wuppertal, Kulturbüro Solingen.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.