02.10.2013

„Rituale“ von Cees Nooteboom. Lesung und Musik am 9. Oktober im Kath. Stadhaus

Zur Finissage der Ausstellung „body-rites. Körper und Rituale“ liest Olaf Reitz aus Cees Nootebooms Roman „Rituale“. Jochen Bauer und Javier Zapata Vera begleiten die Lesung mit Gesang und Gitarre.

7603067_Olaf Reitz_privat

Aktuelle Stellenangebote:

Skurrile Gestalten: Gestrandete, Exzentriker, Väter, Söhne, Geliebte und Ex-Geliebte treffen in Cees Nootebooms hochgelobtem Roman „Rituale“ (© Suhrkamp 1980) aufeinander. Den Figuren gemeinsam ist, dass sie auf der Suche sind – auf der Suche nach dem Sinn ihres Daseins. Im Mittelpunkt dieser tragikomischen Erzählung um das Sein und den Schein menschlicher Existenz steht Inni Wintrop, der sich das Leben nehmen will, weil ihn seine Frau verlassen hat. Doch der Strick reißt und Inni Wintrop muss sich dem Leben stellen. An die Stelle der Leere tritt das Ritual.

Olaf Reitz ist freier Schauspieler, Regisseur, Sprecher sowie Hörspiel- und Synchronsprecher. 2006 gewann Olaf Reitz auf der Leipziger Buchmesse die Rote Feder für sein Hörbuch „Hamlet“.

Jochen Bauer studierte Gesang an der Musikhochschule Köln. Seit 2001 ist Jochen Bauer Mitglied im Opernchor der Wuppertaler Bühnen und zählt zum Ensemble der Konzertreihe „Von Perotin bis Pärt“.

Javier Zapata Vera studierte Gesang und Gitarre an der Universidad Catolica de Chile. Seit 1995 ist er festes Ensemblemitglied des Opernchores der Wuppertaler Bühnen und gehört zum Ensemble der Konzertreihe „Von Perotin bis Pärt“.

Mi. 09.10.2013, 19:30 Uhr, Eintritt: 5,00 Euro, Katholisches Stadthaus, Laurentiusstraße 7, 42103 Wuppertal

Weitere Informationen unter: www.body-rites.tumblr.com.

Für Rückfragen steht Ihnen Dr. Katja Schettler, Mitarbeiterin des Katholischen Bildungswerks Wuppertal/Solingen/Remscheid, zur Verfügung: Tel: 0202 49583-17, E-Mail: schettler@bildungswerk-wuppertal.de

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.