15.08.2013

Johann Strauss Johann Strauss Orchester Wuppertal Klaus Möbius Laienorchester Leitung Martin Storbeck musikalische Leitung Norbert Wierzba Salonorchester Wuppertal

Klaus Möbius gibt den Takt an

Klaus Möbius (58) übernimmt nach der Sommerpause beim Johann Strauß Orchester Wuppertal die musikalische Leitung.

Johann-Strauss-Orchester„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Klaus Möbius“, so Norbert Wierzba, Vorsitzender des Johann Strauss Orchesters Wuppertal und ergänzt: „Damit war unsere Suche nach einem adäquaten Ersatz für den Anfang Mai 2013 ausgeschiedenen Martin Storbeck erfolgreicher und kürzer als gedacht“.

Aktuelle Stellenangebote:

 

Möbius, tritt die Nachfolge von Storbeck an, der aufgrund anderweitiger musikalischen Verpflichtungen und damit verbundenen terminlichen Kollisionen das 1932 gegründete traditionsreiche Wuppertaler Salonorchester verlassen musste.

 

Wierzba: „Mit Möbius konnten wir einen sehr erfahrener Musiker gewinnen, der sich mit der Übernahme des Dirigates auch einen lang gehegten persönlichen Wunsch, ein Orchester zu leiten, erfüllt“.

 

Der studierte Kirchenmusiker mit Schwerpunkt Chor- und Orchesterleitung, arbeitete bislang als Chordirektor FDB, Organist und Pianist. Damit erwarb sich Möbius einen guten Ruf bis weit über die Stadtgrenzen Wuppertals hinaus.

 

„Erfahrungsgemäß bietet ein Dirigentenwechsel immer auch die Chance für eine Weiterentwicklung und Gewinnung neuer Mitglieder. Diese wollen wir wahren und laden musikalische Laien, die auf hohem Niveau Salonmusik spielen wollen, herzlich ein, sich dem Johann Strauss Orchester anzuschließen“, so Wierzba.

 

Das Johann Strauss Orchester ist eines der ältesten Wuppertaler Laienorchester und spannt seit 1932 einen musikalischen Bogen von „konzertanter Unterhaltung“ bis zur „unterhaltsamen Klassik“. Den Schwerpunkt bilden Konzerte in sozialen Einrichtungen, Mitwirkungen bei Chorkonzerten und Benefiz-Veranstaltungen.

 

Kontakt: Vorsitzender Norbert Wierzba, Tel. 0202-660319.

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.