29.05.2013

BHC-Teampartner „BIA“ steigt in die Premium-Kategorie auf

Das BHC-Marketing konnte sich mit dem bisherigen Teampartner „BIA Kunststoff- und Galvanotechnik“ über eine Aufwertung der Partnerschaft in die Kategorie der Premium-Partnerschaft verständigen – das Firmenlogo ist ab der kommenden Spielzeit auf dem Trikot der Bergischen Löwen präsent.

„BIA ist mit über 1.000 Mitarbeitern einer der größten privaten Arbeitgeber in Solingen und kann auf ein starkes Wachstum im Segment Automotive blicken“, so Jörg Püttbach, geschäftsführender Gesellschafter des Herstellers galvanisierter Kunststoffteile bei der Vorstellung der erweiterten Partnerschaft in den eigenen Geschäftsräumen. „Wir sind nun seit drei Jahren als Partner beim BHC präsent und haben auch aus Überzeugung und Handballbegeisterung heraus in der 2. Liga die Treue gehalten. Die Intensivierung der Partnerschaft gründet auf dem gemeinsamen Standortfaktor Solingen und wir erhoffen uns dadurch einen Imagegewinn bei der Mitarbeiterwerbung. Unsere Kunden sitzen nicht in Solingen, sodass wir uns mit der internationalen Präsenz in der DKB Handball-Bundesliga versprechen, mit der gemeinsamen Präsenz und der Partnerschaft zum BHC den Markt auf uns und die Region aufmerksam machen zu können.“
image
BHC-Geschäftsführer Jörg Föste stellte seinerseits die „großartigen Auftritte unserer tollen Mannschaft“ als wichtigen Baustein heraus, um die neuerlichen Marketingerfolge realisieren zu können. „Das hat sehr geholfen, unseren großen Wunsch der Erweiterung des bisherigen Engagements mit BIA umzusetzen. Mit Blick auf unsere Strategie, die Bergischen Marktführer in unser Partnerprogramm zu integrieren, kommt man um ein Unternehmen wie BIA mit solch einer Strahlkraft und Vorzeigecharakter nicht herum – sie gehören nun zurecht zum erlauchten Kreis unserer wichtigsten Partner.“

Aktuelle Stellenangebote:

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.