23.01.2013

polizei raub

Sachse wollte in Wuppertal Oldtimer kaufen und wurde ausgeraubt

Vergangene Nacht (23.01.2013) wurde ein Mann (38 Jahre) aus Auerbach/Vogtl. (Sachsen) im Bereich Dasnöckel in Wuppertal überfallen.

Über eine Internetanzeige wurde er auf einen Mercedes-Oldtimer aufmerksam und begab sich nach telefonischer Absprache zu dem angeblichen Verkäufer nach Vohwinkel. Am vereinbarten Treffpunkt wurde der 38-Jährige von zwei Männern in eine Seitenstraße geführt und plötzlich mit einem harten Gegenstand niedergeschlagen. Die beiden Täter traten auf ihr Opfer ein und stahlen aus dessen Jacke einen Teil des Geldes, das der Mann für den vermeintlichen Autokauf dabei hatte.

Aktuelle Stellenangebote:

Mit ihrer Beute flüchteten die Räuber in unbekannte Richtung. Der 38-Jährige zog sich bei dem Überfall Kopfverletzungen zu und musste zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Er beschrieb die Täter wie folgt: Kontaktperson: Deutscher, 23 bis 25 Jahre, etwa 175 bis 180 cm groß, normale Statur, helle Kleidung, Mütze auf dem Kopf. Mittäter: gleichaltrig, ebenfalls 175 bis 180 cm groß, jedoch sehr dick, schwarze Haare, südländisches Aussehen, dunkle Kleidung. Zeugenhinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0202/284-0 entgegen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.