27.10.2012

NachbarKöpfe

Luftskulpturen erzählen persönliche Geschichten aus dem Stadtteil

Die Wanderausstellung des Filmemachers Fridhelm Büchele startete am Montag, den 22.10.2012 in Remscheid im Rahmen der Veranstaltungen „Remscheid tolerant“ und „Vaillant-Nacht der Kulturen und Kirchen“.

Vor der Präsentation der 12 überdimensionalen Köpfe wurden in den Städten Remscheid, Mettmann, Solingen und Wuppertal mit jeweils 50-60 Personen Interviews zum Thema Nachbarschaft geführt.

Die daraus entstandenen Videoprojektionen verleihen dann den 3,5 m großen Luftskulpturen ein Gesicht.

Riza KilincFoto: Riza Kilinc

Die Köpfe beschreiben, wie sie sich das Miteinander und den gemeinsamen Wohnraum vorstellen und ermöglichen den Besuchern, mehr von der Herkunft und den –mal lustigen, mal besinnlichen- Gedanken der Menschen zu erfahren.

Ein Spaziergang durch die erzählenden Gesichter lässt den Besucher in ein direktes Erleben der Nachbarschaft eintauchen.

Foto: Riza Kilinc

Am 27.10.2012 geht die Veranstaltung auf dem Theodor-Heus-Platz vor dem Rathaus Remscheid in dieser Stadt zu Ende und wandert weiter zu den nächsten 3 Städten im Bergischen Land:

Mettmann: 03.11.2012 entlang der Ober-, Freiheits- und Mühlenstraße

(Rahmenveranstaltung: Mittelalterlicher Martinimarkt)

Solingen: 05.–10.11.2012 auf dem Mühlenplatz vor den Clemens-Galerien

Wuppertal: 12.-13.11.2012 auf dem Platz der Republik

14.-16.11.2012 im Quartier Arrenberg: Gutenbergplatz, Schulhof Simonsstraße 32, Innengelände Wohnanlage Simonsstraße 7

(Rahmenveranstaltung: am 14.11. geführter Rundgang mit Gesprächen zu dem Leben am Arrenberg und Einladung in die Räume von arriba, Simonsstr. 32)

17.-18.11.2012 auf dem Laurentiusplatz

Alle Inszenierungen finden jeweils von 18:00 h bis 22:00 h statt.

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

  1. Günther Neugebauer sagt:

    Tolle Aktion, freu mich schon auf die Ausstellung in Wuppertal.
    Das ist m.E. auch ein sehr gutes Statement gegen Fremdenhass.

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.