15.08.2012

Brandstiftung Feuer funkwagen polizei polizeiauto Streifenwagen

Frau wollte Polizeiauto anzünden

Einem aufmerksamen Zeugen ist es vielleicht zu verdanken, dass ein Funkwagen der Polizei nicht in Flammen aufging.

Mulch am Reifen eines Polizeifahrzeuges.Mulch am Reifen eines Polizeifahrzeuges.

Am Mittwoch gegen 04.55 Uhr betrat ein Mann die Wache des Wuppertaler Polizeipräsidiums an der Friedrich-Engels-Allee. Der 55-Jährige gab an, dass vor dem Gebäude eine Frau ein Einsatzfahrzeug anzünden wolle. Mehrere Beamte begaben sich vor die Wache, wo sie die Tatverdächtige antrafen. Die 48 Jahre alte Frau hatte kurz zuvor auf der Wache randaliert und war aus dem Gebäude verwiesen worden. Daraufhin schichtete die alkoholisierte Randaliererin Rindenmulch und Laub um den Vorderreifen eines VW Bulli der Polizei und versuchte dies mit einem Feuerzeug anzuzünden. Der Versuch schlug jedoch fehl und die uneinsichtige Wuppertalerin wurde festgenommen. Zudem wird sich die polizeilich bereits mehrfach in Erscheinung getretene Frau einem neuen Strafverfahren stellen müssen.

____________________

Quelle: Polizei Wuppertal

Anmelden

Aktuelle Stellenangebote:

Kommentare

Neuen Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.